Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 313761

Publikumstage am BER: Einladung zum Rundgang ums Terminal

Publikumstage Rund ums Terminal am BER / Gelegenheit zu einem Spaziergang über das Vorfeld / Anfahrt über Shuttle-Busse

Berlin, (lifePR) - Trotz der notwendigen und zugleich bitteren Entscheidung, den Eröffnungstermin des neuen Flughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt verschieben zu müssen, lädt der neue Airport an diesem Wochenende Berliner und Brandenburger zu einem Rundgang ums Terminal ein. Den Besuchern bietet sich am Samstag, 12.05., 10-19 Uhr, und am Sonntag, 13.05., 10-18 Uhr, die Gelegenheit zu einem Spaziergang über das Vorfeld und rund um das neue Terminal.

Vielfältiges Programm

Auf der Veranstaltungsfläche präsentieren zahlreiche Aussteller ein abwechslungsreiches Programm rund um den neuen Flughafen, führen ihre neueste Technik vor und gewähren Einblicke in die Arbeit am Flughafen. Außerdem bietet die ausgestellte Flughafentechnik den Besuchern die Möglichkeit Geräte wie Flugzeuge, Schlepper und Enteisungsfahrzeuge aus nächster Nähe zu erleben. So kann am Samstag zum Beispiel ein Airbus A320 von Condor besichtigt werden, am Sonntag lädt ein Airbus A319 der Lufthansa sowie die DC-3 der Air France zu einem Blick ins Cockpit ein. Die Flughafenfeuerwehr präsentiert am Wochenende neben dem ältesten Feuerwehrauto auch das neueste und gleichzeitig bekannteste Fahrzeug ihrer Flotte: den Panther. Bundespolizei und Globeground sind mit Fahrzeugen, Hubschraubern und Vorführungen der Entschärfergruppe vor Ort. Der Air Service Berlin bietet Hubschrauberrundflüge über das Flughafengelände an. Verschiedene Stände der Reiseunternehmen geben einen Vorgeschmack auf Reiseziele. Für Kinder gibt es die Flieger-Rallye der Lufthansa, ein Seifenkisten-Rennen auf dem Vorfeld und Sportaktionen von Hertha BSC, Alba Berlin und dem 1. FC-Union.

An- und Abfahrt über Shuttle-Busse

Die An- und Abfahrt zum Gelände erfolgt ausschließlich über kostenfreie Shuttle-Busse von den S-Bahnhöfen Schönefeld, Altglienicke, Grünau, dem U-Bahnhof Rudow sowie vom Veranstaltungsparkplatz im Business Park am Flughafen Schönefeld - am und im unmittelbaren Umfeld des Flughafens stehen keine Parkplätze zur Verfügung. Der erste Shuttle-Bus fährt jeweils ab 9.30 Uhr regelmäßig ab den Bahnhöfen und dem Veranstaltungsparkplatz. Die Abreise vom Veranstaltungsgelände ist zu jedem Zeitpunkt möglich. Der letzte Shuttle-Bus verlässt jeweils eine Stunde nach Veranstaltungsende (Samstag 20 Uhr, Sonntag 19 Uhr) das Veranstaltungsgelände.

Der Infotower am BER sowie die airportworld in Schönefeld sind an beiden Veranstaltungstagen geschlossen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie einen Lageplan gibt es im Internet unter: preview.berlin-airport.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Freundeskreis Rheinhessen neu gegründet

, Reisen & Urlaub, Rheinhessen-Touristik GmbH

„Freundschaft, das ist wie Heimat“, wusste schon Kurt Tucholsky. Wie schön, wenn Freunde sich gemeinsam für die Heimat einsetzen! Dieser Aufgabe...

4Sterne Alpsee Wellness Wintercamping News: Der ultimative Test für Allgäu Winter-Camper - Bist Du der sprachlichen Herausforderung gewachsen

, Reisen & Urlaub, Alpsee Camping GmbH & Co. KG

Das bayrisch schwäbische Allgäu besteht aus einer großen Vielfalt von Dialekten. Für den Nicht-Allgäuer ist es zuweilen mühsam zu erraten, was...

Jugendherberge Lauenburg „Zündholzfabrik“ freut sich über neuen Freizeitbereich

, Reisen & Urlaub, Deutsches Jugendherbergswerk Landesverband Nordmark e.V.

Neuer Raum für Spiel und Spaß: Die Jugendherberge Lauenburg „Zündholzfabrik“ hat sich für ihre Gäste weiter „herausgeputzt“ und bietet nun einen...

Disclaimer