Mittwoch, 21. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 329066

Ferienaktion

Ein Tag am Flughafen

Berlin, (lifePR) - Die Flughafengesellschaft lädt auch in diesem Jahr wieder alle Kinder zu einer Ferienaktion ein. Gemeinsam mit ihren Eltern, Großeltern oder Freunden können die Kinder einen Tag am Flughafen Berlin-Schönefeld erleben und die Aussicht vom Infotower genießen. Auch Ferienbetreuungseinrichtungen und Einzelpersonen sind herzlich willkommen.

Die Ferienaktion läuft noch bis zum 3. August 2012: Es sind noch ein paar Plätze frei - jetzt also noch schnell anmelden!

Der Tag am Flughafen beginnt um 9.30 Uhr an der airportworld. Nach einem Frühstück geht es unter anderem zur Bundespolizei, zur Flughafenfeuerwehr und in die Lufthansa-Werft. Außerdem machen die Kinder eine Busrundfahrt über den Flughafen Schönefeld, sie besichtigen das Flughafen-Terminal und gehen auf die Besucherterrasse - von dort lassen sich startende und landende Flugzeuge beobachten. Der Tag am Flughafen endet gegen 15 Uhr.

Die Ferienaktion findet wochentags bis 3. August 2012 statt und kostet pro Person 19 Euro - inklusive Frühstück und Mittagessen. Die Teilnehmer müssen sich im Vorfeld anmelden. Reservierungen sind ab sofort von Montag bis Freitag, 10 bis 15 Uhr, unter der Telefonnummer 030 6091-77770 möglich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FRAUENSACHE - Die Messe zum Stöbern, Shoppen und Wohlfühlen

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

„Zeit für mich“… Ein schöner Gedanke - und gar nicht so schwer umzusetzen! Wer gerne mal ein wenig die Seele baumeln lassen oder einige Stunden...

Fahrrad Essen – erst ausprobieren, dann entscheiden

, Freizeit & Hobby, Messe Essen

Informieren, ausprobieren, kaufen: Vom 22. bis 25. Februar 2018 wird Essen zur Hauptstadt der Radfahrer. Die Fahrrad Essen – die größte Fahrradmesse...

Marathon am Mount Everest – Die höchsten 42,195 km der Welt

, Freizeit & Hobby, Meyer & Meyer Fachverlag & Buchhandel GmbH

Am Freitag, den 21.2.2018 laden die Schülerinnen und Schüler der Nepal AG des Heinrich-Heine Gymnasiums Dortmund zu einer besonderen Abendveranstaltung....

Disclaimer