Dienstag, 17. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 71389

BIM übernimmt Tempelhof-Führungen

Beliebte Tempelhof-Führungen werden fortgesetzt Flughafen Tempelhof weiter für Bevölkerung offen

Berlin, (lifePR) - Am 30.10.2008 schließt der Flughafen Tempelhof - damit geht ein großes Kapitel der europäischen Luftfahrtgeschichte zu Ende. Der Flughafen war nicht nur für Piloten und Passagiere, sondern auch für zahlreiche Besucher immer wieder ein besonderes Erlebnis.

Die BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) wird zukünftig die beliebten Führungen durch den Flughafen Tempelhof unter eigener Regie fortsetzen. Damit bleibt nicht nur der Zugang zu einem der architektonisch beeindruckendsten Bauwerke Berlins für die Bevölkerung erhalten. Auch die Qualität der Führungen bleibt bestehen: Denn die langjährigen Flughafenführer werden auch weiterhin ihren Dienst dort fortsetzen und die Besucher fachkundig mit historischen Fakten und Anekdoten rund um den Flughafen Tempelhof begeistern.

Alle Führungen bis zum 30.10.2008 sind bereits restlos ausgebucht. Interessenten für Führungen nach diesem Datum können sich gerne direkt an die BIM wenden.

Kontakt:

BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH
Frau Katrin Zenke
Tel.: 030-90166 1484
Fax: 030-90166 1667
Mail: flughafenbesichtigung@bim-berlin.de

Die Kosten für Führungen belaufen sich pro Person auf 12 Euro, für Schüler und Studentengruppen gibt es ermäßigte Preise.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eine "Zen-Schatztruhe" für Zen-Anfänger und Fortgeschrittene: „Gelebtes Zen – Aufbruch in die Freiheit“

, Medien & Kommunikation, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

Zen bezeichnet die Sammlung des Geistes und die Versunkenheit, in der alle dualistischen Unterscheidungen wie Ich und Du, Subjekt und Objekt,...

ARCD: Neuer Präsident auf der 25. Hauptversammlung des Clubs gewählt

, Medien & Kommunikation, ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V.

Gerhard Aldebert neuer Präsident des ARCD Verleihung der Ehrenpräsidentschaft für den scheidenden ARCD-Präsidenten Wolfgang Dollinger Großer...

USA: 1,4 Millionen Dollar für Forschung zur Tabakregulierung in Ostasien

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Das US-amerikanische National Institutes of Health (NIH), die wichtigste Behörde für biomedizinische Forschung in den USA, hat eine Forschergruppe...

Disclaimer