Freitag, 22. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 660909

Fairtrace Online-Plattform stärkt Produzenten und setzt neue Maßstäbe für Transparenz und Vertrauen im Welthandel

Bonn, (lifePR) - Nach über einem Jahr intensiver Vorbereitungen wird am 3. Juli 2017 die neue Online-Plattform von FLOCERT eingeführt. "Fairtrace" wird die Akteure einer Lieferkette, vom Produzenten bis hin zum Einzelhändler, in die Lage versetzen, Warenmengen und Finanzflüsse gegenseitig zu verifizieren und direkt miteinander zu kommunizieren. Die Plattform gewährleistet einen persönlichen Austausch zwischen den Handelspartnern, indem sie ihnen die Möglichkeit bietet, beim Erstellen von Meldungen und bei der Bestätigung von Transaktionen zusammenzuarbeiten. Damit setzt „Fairtrace" völlig neue Maßstäbe für Transparenz und Vertrauen im Welthandel. In Zukunft werden mehr als 3500 Fairtrade-zertifizierte Unternehmen „Fairtrace" nutzen.

„Fairtrace" stärkt die Position der Produzenten in einer Lieferkette deutlich. So argumentiert Rüdiger Meyer, CEO von FLOCERT: „Unsere Mission ist es, Produzentinnen und Produzenten zu fördern. „Fairtrace" versetzt sie in die Lage, einen Überblick über die Zahlungen, die sie von ihren Handelspartnern erhalten sollten, zu bekommen. Außerdem bestätigen sie, wenn sie diese Zahlungen bekommen haben. Das verbessert ihren Stand in der Lieferkette und gibt ihnen eine sehr viel größere finanzielle Kontrolle."

Mit der Entwicklung der Online-Plattform will FLOCERT auch auf die wachsende Nachfrage von Konsumenten, der breiten Öffentlichkeit und Regierungen nach Transparenz bei der Herkunft von Produkten reagieren. „Die Akteure im Welthandel drängen darauf, zu wissen, woher ihre Produkte kommen und ob sie nachhaltig angebaut und hergestellt wurden," erklärt Rüdiger Meyer. „Unsere innovative Software stützt sich auf unsere Erfahrung in der Verifizierung ethischer Standards und unsere Geschichte als Zertifizierer für Fairtrade und ermöglicht den Aufbau von Vertrauen und Transparenz in Lieferketten."

Vor allem in der Nahrungsmittel- und Textilindustrie sehen Marken sich immer häufiger dem Risiko ausgesetzt, mit unethischen Praktiken in ihrer Lieferkette in Zusammenhang gebracht zu werden. Für erfolgreiches Risikomanagement müssen sie rechtzeitig relevante Informationen zu den Waren erhalten, die durch ihre Lieferketten laufen, und die beteiligten Unternehmen kennen. Mit einem „virtuellen Handschlag" zwischen den Partnern einer Lieferkette, d. h. mit einer Verifizierung durch beide Parteien, sorgt „Fairtrace" für Transparenz und Vertrauen entlang der kompletten Lieferkette, ermöglicht eine direkte Kommunikation und stärkt die Beziehungen zwischen den Partnern.

FLO-CERT GmbH

FLOCERT ist eine führende, weltweit tätige Zertifizierungsorganisation und die einzige, die Fairtrade-Zertifizierungen vornimmt. Darüber hinaus verifiziert FLOCERT Sozial-, Arbeits- und Umweltstandards sowie private Verhaltenskodizes. Seit der Gründung im Jahr 2003 setzt sich FLOCERT mit Leidenschaft dafür ein, mehr Gerechtigkeit im Welthandel zu fördern und arbeitet dabei mit den verschiedensten Organisationen - von Kleinbauern bis hin zu international bekannten Marken - zusammen. Weitere Informationen unter http://www.flocert.net

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Heizung: Rechte der Mieter in der kalten Jahreszeit

, Verbraucher & Recht, ARAG SE

Bei Kälte, Regen und Sturm gibt es kaum etwas Schöneres als eine kuschelig warme Wohnung. Allerdings kann es ziemlich ungemütlich werden, wenn...

Flugdrohnen: Führerschein wird Pflicht

, Verbraucher & Recht, ARAG SE

Rund eine halbe Million Drohnen sind in Deutschland bislang verkauft worden. Egal ob Einsteigermodelle für wenige hundert Euro oder kameratragendes...

Einführung von Bitcoin Core 0.15.0 – Eine Erklärung von CLLB Rechtsanwälte

, Verbraucher & Recht, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Letzte Woche war die offizielle Veröffentlichung von Bitcoin Core 0.15.0, des nunmehr bereits fünfzehnten Updates der Bitcoin-Software, die vor...

Disclaimer