Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 664026

Mit Staplervorrichtung und Achslastausgleich In jeder Situation im Gleichgewicht

Triptis, (lifePR) - Einen Tandemanhänger mit Gardinenaufbau in Mega-Maßen hat Fliegl Trailer an die Spedition Marcus Eitel aus Nagold (Landkreis Calw, Baden-Württemberg) ausgeliefert. Neben 3 m Innenhöhe, Schiebeverdeck und mechanischem Ecolift-Hubdach legte der Kunde Wert auf Ladungssicherungssysteme, Robustheit und eine Halterung für einen Mitnahmestapler.

Das Fahrzeugheck ist mit je zwei Gabel-Einschubtaschen und ausziehbaren Auflagerohren ausgestattet, dazu mit einer Kettensicherungshalterung inklusive Steckbolzen. Der Unterfahrschutz samt Lichteinheit kann weggeklappt werden. Die Automatische Achslastkontrolle (AAC) dient als Achsentlastungssystem, das auf die erste Achse, eine Liftachse, wirkt. So wird die Achslast – je nach Beladungssituation – angepasst und optimal verteilt.

Zur Ladungssicherung verfügt der Anhänger über das Load-Lock-Profil im leicht schrägen Außenrahmen, beidseitige Palettenanschläge, Vario Stahllatten und einen Vario Balken (Sicherung nach vorne und hinten). Er ist zertifiziert nach EN 12642 XL und gemäß VDI 2700, Blatt 12 ff. (Getränkezertifikat). Im Sinne von Nachhaltigkeit und Langlebigkeit wurde der stabile Stahlrahmen feuerverzinkt, die hinteren 300 mm des Bodens bestehen aus robustem Stahl-Riffelblech.
„Bei einer Ladelänge von ca. 7700 mm hat das Fahrzeug nur eine Mittelrunge, was bei seitlicher Beladung die einfache und schnelle Bedienbarkeit gewährleistet“, sagt Inhaber Marcus Eitel. „Da wir in der Beschaffungslogistik im Getränkebereich einen Schwerpunkt haben, sind diese Kriterien inklusive eines LaSi-Zertifikats für den Getränketransport von großer Wichtigkeit. Mit diesem Fahrzeug führen wir nationale und internationale Mitnahmestapler-Transporte durch, bei denen Selbstentladung notwendig ist, die Empfangsorte – innerstädtisch oder beispielsweise Krankenhäuser – aber aufgrund eingeschränkter Platzverhältnisse mit einem Sattelfahrzeug nicht angefahren werden können.“

Technische Daten:
Leergewicht (Basisversion): ca. 5053 kg
Nutzlast: ca. 12947 kg
Gesamtlänge: ca. 9940 mm
Innenlänge: ca. 7750 mm
Innenhöhe: ca. 3000 mm

INNOVATING FOR YOU: Nachhaltige Produktion, nachhaltige Fahrzeuge

Bereits bei der Herstellung von Anhängern und Aufliegern für Bau, Spedition und Logistik achtet Fliegl auf Nachhaltigkeit. So wird an einem zentralen Standort konstruiert, produziert und montiert; CO2 verursachende Zwischenwerksverkehre über weite Distanzen entfallen. Für sein modernes Trailerwerk in Thüringen weist Fliegl eine positive Energiebilanz aus - die Stromproduktion liegt über dem eigenen Verbrauch. Fliegl betreibt ein Blockheizkraftwerk und hat großflächige Photovoltaikanlagen installiert; geheizt wird mit Hackschnitzeln und Abfallholz.

Die Lackierung der Fahrzeuge erfolgt in einer hocheffizienten, ressourcenschonenden Anlage, energieintensive Einbrennvorgänge sind nicht nötig. Um den Energieverbrauch weiter zu drosseln, hat Fliegl in Puls-Schweißmaschinen und in Fiber Laseranlagen investiert und die Hallenbeleuchtung komplett auf LED umgestellt. Das neue Hochregallager speist aufgewandte Energie wieder in den Kreislauf ein. Beim Einkauf von Fahrzeugkomponenten achtet Fliegl auf die Abnahme von Full Truck Loads, so dass Anlieferungen immer unter optimaler Auslastung erfolgen.

Fliegls Fahrzeugkonzepten liegt eine nachhaltige Produktphilosophie zugrunde. Leichtbau besitzt einen hohen Stellenwert, so dass Fliegl beim Trailergewicht Spitzenwerte erzielt - zugunsten von Nutzlast und CO2 Ausstoß. Das Fliegl Quick Lock System generiert ein Aerodynamik-Plus bei Gardinenaufliegern. Es kommt ohne hervorstehende Verschlussschnallen aus, sodass eine völlig ebene Planenfläche entsteht. Sattelkipper von Fliegl werden serienmäßig mit aerodynamischer konischer Mulde gebaut und mit Curved Chassis, das über einen runden, extrem flachen Rahmenhals verfügt - der Kipper ragt nicht über die Zugmaschine hinaus. Windabweiser und die innovative Membran Rückwand reduzieren ebenfalls den Luftwiderstand. Nur Fliegl stellt die Spur aller Trailer individuell und exakt per Laser ein - für weniger Rollwiderstand und geringeren Reifenverschleiß. Fliegls zweiachsige Twin Gardinensattel senken den Kraftstoffverbrauch und die Mautkosten im Vergleich mit Dreiachsern deutlich.
Ökologie und Nachhaltigkeit – Fliegl Trailer meint es ernst. Für seinen ganzheitlichen Ressourceneffizienzansatz wurde Fliegl Trailer mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2016 ausgezeichnet.
www.fliegl-fahrzeugbau.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Fördergelder für mehr Sicherheit und Qualität – Forschungsprojekt „Robot – Straßenbau 4.0“

, Mobile & Verkehr, Bundesanstalt für Straßenwesen

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) fördern mit dem Projekt „Robot...

Tuning: Hauptmotiv ist Individualisierung

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

2,3 Milliarden Euro geben Deutschlands Autofahrer im Jahr für das Tuning ihrer Autos aus, so eine neue Statistik des Verbandes der Automobil...

Sieben typische Fahrfehler - und was man dagegen tut

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Es gibt Fahrfehler, die sind typisch. Ein Beispiel? Ein Reh steht auf der Straße. Und wo schaut der Fahrer hin? Aufs Reh, und nicht in die Richtung,...

Disclaimer