Bei Flemings kann man im zweiten Sommer mit D Mark bezahlen

(lifePR) ( Frankfurt, )
.
- Für sechs Wochen in den Fleming's Hotels in München und im Fleming's Deluxe Hotel Frankfurt-City - Aktionsstart am 18. Juli
- Außerdem: jeden Sonntag ab 15.00 Uhr "D-Mark-Tag" in den Restaurants der teilnehmenden Fleming's-Hotels - Umrechnungskurs eins zu eins - Europreise in D-Mark begleichen

Die Fans der guten starken D-Mark können sich erneut freuen: nach dem großen Erfolg im Sommer 2009 kann man bei Flemings jetzt im zweiten Sommer mit D Mark bezahlen.

Das gilt für beide Fleming's Hotels in München - München-City und München-Schwabing - und Fleming's Deluxe Hotel Frankfurt-City. Ab dem 18. Juli 2010 gilt sechs Wochen lang für Übernachtungen die extrem beliebte deutsche Währung. Nach Auskunft der Deutschen Bundesbank (Stand: 30. April 2010) sind noch immer 13,6 Milliarden D-Mark im Umlauf.

Studien zufolge rechnen zudem viele Bundesbürger gedanklich immer noch den Euro in D-Mark um. Ab dem 18. Juli können Fleming's Gäste davon kurzfristig ablassen und ihre gesparten D-Mark einfach gegen eine oder mehrere Übernachtungen tauschen. Die drei Fleming's Häuser akzeptieren die alte Währung - und das im Verhältnis eins zu eins. Wechselgeld erhalten Gäste in Euro zurück.

Und Fleming's setzt noch einen drauf: mit dem D-Mark-Tag Sonntag startet am 18. Juli die Aktion auch in den Restaurants der drei teilnehmenden Hotels. Hier ist die Bezahlung sechs Wochen lang jeden Sonntag ab 15.00 Uhr bis Mitternacht mit der guten alten Deutschen Mark möglich. Wer essen will, bitte reservieren. (Telefon Fleming's Deluxe Frankfurt: 069 427 232 200 / Fleming's München-Schwabing 089 20 60 90 900 / Fleming's München-City 089 4444 66 450). Wer nur Getränke genießen mag, kann so kommen - solange Plätze frei sind. Es lohnt sich also in Schubladen und Schränken nach übrig gebliebenen Münzen zu suchen - im Fleming's bekommt man richtig was für das "alte" Geld.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.