Freitag, 24. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 518578

Steuerrecht für Vereine: Informationsveranstaltung für Vereine von Finanzministerin Monika Heinold am 5.11. in Schwentinental

Kiel, (lifePR) - Wann ist ein Verein umsatzsteuerpflichtig? Was bedeutet Spendenhaftung? Worauf muss ein Verein achten, der auch Arbeitgeber ist? Diese und weitere Fragen stehen auf dem Programm der neuen Veranstaltungsreihe: "Steuerrecht für Vereine" von Finanzministerin Monika Heinold. Die Veranstaltung findet am kommenden Mittwoch in Schwentinental statt. Weitere Termine sind in Ratzeburg und Schleswig geplant.

Ziel der Veranstaltung es, einen Überblick über das Steuerrecht für Vereine zu geben. Fachlich unterstützt wird die Ministerin dabei von Experten des Finanzministeriums. "Der Staat fördert ehrenamtliches Engagement durch viele steuerliche Vergünstigungen. Gleichwohl gibt es natürlich auch für Vereine steuerliche Regelungen, an die sie sich halten müssen", so Heinold.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Sie beginnt um 19:00 Uhr und dauert etwa zwei Stunden. Um Anmeldung wird gebeten unter pressestelle@fimi.landsh.de oder 0431-988-8015.

5.11.2014
19:00 Uhr
Hotel Rosenheim
Preetzer Str. 1-3
24223 Schwentinental, Ortsteil Raisdorf

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weihnachtseinkäufe: Was Sie jetzt zu Gepäckbussen wissen sollten

, Verbraucher & Recht, ARAG SE

Vielerorts öffnen an diesem Wochenende die ersten Weihnachtsmärkte – der große Run auf die Geschenke geht also los. Vom gemütlichen vorweihnachtlichen...

VW Skandal - Landgericht verurteilt VW zu Schadensersatz nachdem Update aufgespielt wurde

, Verbraucher & Recht, Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Die Kanzlei Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesells­chaft mbH hat vor dem Landgericht Frankfurt am Main, 2-3 O 104/17 ein weiteres bahnbrechendes...

Black Friday: Auf zur großen Schnäppchenjagd

, Verbraucher & Recht, ARAG SE

Morgen ist es wieder soweit: Zahlreiche Händler feiern am Black Friday mit speziellen Aktionen und Sonderrabatten den Auftakt des Weihnachtsgeschäfts....

Disclaimer