Prof. Thomas Haegele erhält den Ehrentrickstar des Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart 2015

(lifePR) ( Stuttgart, )
Auf der Eröffnungsveranstaltung des Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart am 5. Mai 2015 wurde Prof. Thomas Haegele von den Festivaldirektoren Dittmar Lumpp und Prof. Ulrich Wegenast der Ehrentrickstar für besondere Verdienste im Bereich Animation und visuelle Effekte verliehen.

Kürzlich als Leiter des Instituts für für Animation, Visual Effects und digitale Postproduktion der Filmakademie Baden-Württemberg in den Ruhestand verabschiedet, hat er wie kein Zweiter in der Region die technologischen Entwicklungen von Film und Medien vorhergesehen und mit gestaltet. Zusammen mit Prof. Albrecht Ade war Thomas Haegele seit 1991 Gründungsmitglied der Filmakademie Baden-Württemberg. Heute ist das von ihm seit 2002 Jahre aufgebaute und verantwortete Animationsinstitut eine der weltweit führenden Ausbildungseinrichtungen für Animation und Visual Effects.

Seine Aktivitäten gingen jedoch weit über den klassischen Hochschulbetrieb hinaus: Aus der Film + Medienbörse (von ihm 1994 gegründet im Rahmen des Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart) ist die FMX gewachsen. Diese ist heute einerseits eine wichtige Plattform für Studierende, andererseits eine der weltweit wichtigsten Konferenzen für Animation, Effects, Games und Transmedia. In der Region angesiedelte Firmen sind Macher in der weltweiten Filmindustrie: Mackevision produzieren für Games of Thrones, Luxx Film für Grand Budapest Hotel, Pixomondo für Hugo Cabret oder M.A.R.K.13 für Die Biene Maya - eine Entwicklung, bei der Thomas Haegele eine federführende Rolle gespielt hat. Seine Person ist untrennbar mit der Erfolgsgeschichte von Animation und Visual Effects in Baden-Württemberg verknüpft.

Der Ehrentrickstar des ITFS ist einer bisher zweimal vergebene Ehrung. Bisherige Preisträger waren Prof. Albrecht Ade und Gabriele Röthemeyer.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.