ITFS 2021 - Die Highlights für Mittwoch, 5. Mai

(lifePR) ( Stuttgart, )
Bereits seit 3. Mai können Animations-Fans, Filmliebhaber und Professionals auf OnlineFestival.ITFS.de ein umfangreiches Filmprogramm mit Kurz- und Langfilmen sowie viele weitere Events über Online+ und OnlinePro schauen. Der kostenfreie ITFS Live-Stream auf OnlineFestival.ITFS.de bietet ab 4. Mai täglich ein buntes Filmprogramm für Jung und Alt. Hier kommen die Highlights für den Mittwoch, 5. Mai 2021.

Heute Abend, Dienstag, 4. Mai, 19:00 Uhr wird das ITFS feierlich eröffnet (zu erleben über Online+) und die Highlights des Festivalprogramms 2021 werden präsentiert. Im Studio oder live zugeschaltet sind die Macher*innen der Wettbewerbsfilme, die während der Eröffnung gezeigt werden – u. a. Gil Alkabetz und Jalal Maghout. Zu Gast sind digital per Videobotschaft oder live im Studio u. a. Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Stuttgarts Bürgermeisterin Isabel Fezer, Referat Jugend und Bildung. Danach findet ab 20:30 Uhr ganz digital der Eröffnungs-Empfang im ITFS VR-Hub statt, musikalisch begleitet von Linda & Andrew.

Ab Mittwoch, 5. Mai, 12:00 Uhr ist das Programm des Internationalen Wettbewerbs 1 in der Mediathek verfügbar. Mit dabei die für den Lotte Reininger Förderpreis nominierten Filme „I’m Here“ (Julia Orlik, Polen 2020) und „Obervogelgesang“ (Ferdinand Ehrhardt, Elisabeth Weinberger, Malin Krüger, Deutschland 2020).

Ebenfalls ab Mittwoch verfügbar ist der AniMovie-Wettbewerbsfilm „Petit Vampire“ (Joann Sfar, Frankreich/Belgien 2020, Deutschlandpremiere). Bereits seit 4. Mai online zu erleben sind die Out of Competition-Langfilme „Pos Eso“ (Sam, Spanien 2014), „Trash“ (Francesco Dafano, Luca Della Grotta, Italien 2020) und „George The Hedgehog“ (Wojtek Wawszczyk, Tomek Lesniak, Jakub Tarkowski, Polen 2011). Passend zum Länderfokus Frankreich zeigt Animation Around Europe: Voices Of French Animation 1 Mittwoch von 19-24:00 Uhr Filmprogramme von Regisseurinnen, die die Geschichte der französischen Animation geprägt haben. 

GameZone
Der Talk „Creating*Diversity“ möchte den aktuellen Stand des Themas Diversity in der Branche diskutieren und findet um 11:00 Uhr über Zoom statt.
Um 19:00 Uhr werden bei der Open Stage Games BW der MFG die fünf nominierten Games des Animated Games Award Germany und ihre Macher*innen im Rahmen einer virtuellen Open Stage in Zusammenarbeit mit der MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbH, der Förderinstitution des Landes, vorgestellt.

ONLINE PRO
Studio- und Schulpräsentationen kommen von dem deutsch-französischen Studio Laïdak Films, von Ulysses und von der Bauhaus-Universität Weimar. Bereits 10:00 Uhr findet ein Drehbuch Workshop über Immersives Storytelling für VR-Animation mit dem französischen Digital Rise Gründer François Klein statt.

14:00 Uhr diskutiert das kostenlos verfügbare Panel Always Look on the Bright Side – How Lockdown Measures Accelerate Chances for Women in Animation (in Zusammenarbeit mit der Fraueninitiative der AG Animationsfilm), was sich im letzten Jahr in der Animationsbranche vor allem aus dem Blickwinkel von Frauen verändert hat und welche Vorteile die neuen technologischen Entwicklungen mit sich bringen.Um 16:00 Uhr geht es in Virtual Worlds – YULLBE and the Future of VR um immersives Storytelling am Beispiel der location based Multiuser VR-Attraktion YULLBE, über den Entwicklungsprozess dieser neuen Form der Unterhaltung und Anwendungsmöglichkeiten darüber hinaus. Die Master Class: The Ambersons Project: Animierte Restaurierung um 18:00 Uhr erläutert am Beispiel von Orson Welles Film „The Magnificent Ambersons” wie man mit animierten Sequenzen verlorenes Filmmaterial rekonstruiert.

ITFS Live-Stream und ITFS Studio-Stream
Im Abendprogramm des ITFS Live-Stream begeistert um 20:15 Uhr der Langfilm „Lisa Limone and Maroc Orange – A rapid Love Story“ (Mait Laas, Estland 2013, inklusive Videobotschaft des Regisseurs) das erwachsene Publikum. Bereits 17:00 Uhr wird der Clip der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg „Du hast die Macht“ präsentiert.

Das vollständige Filmprogramm des ITFS Live-Streams finden Sie hier: https://onlinefestival.itfs.de/wp-content/uploads/2021/04/ITFS21_LiveStream-Mittwoch.pdf

Zusätzlich können im ITFS Studio-Stream einige Veranstaltungen aus den eigentlich kostenpflichtigen Bereichen des ITFS kostenlos angeschaut werden. So zeigt die Junge Oper im Nord (JOiN) der Staatsoper Stuttgart im Rahmen einer Talkrunde am Mittwoch 5. Mai, 18:00 Uhr mit Regisseur Schorsch Kamerun und JOiN-Leiterin Elena Tzavara sowie Ulrich Wegenast, Künstlerischer Geschäftsführer des ITFS, Ausschnitte aus der Musiktheaterproduktion „Verzauberte Welt“.

ITFS-Tickets
Tickets können unter www.itfs.de/tickets erworben werden: Für das Publikum gibt es den Festivalpass ONLINE+. Für die Branche bietet das ITFS eine Akkreditierung für ONLINE PRO an.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.