Dienstag, 19. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 137133

Neu, nutzwertiger, praxisnäher und aktueller denn je: DER BETRIEB ab 2010 mit neuen Rubriken und Erscheinungsbild

Düsseldorf, (lifePR) - Mit einem umfassenden Relaunch ihrer Printausgabe und ihres Onlineangebots startet die Fachzeitschrift DER BETRIEB in das neue Jahr. Vom 8. Januar 2010 an erscheint DER BETRIEB in einem neu strukturierten und modernen Layout mit deutlich mehr Nutzwert sowie zusätzlichen Inhalten und Orientierungshilfen. Die Wochenschrift aus dem Fachverlag der Verlagsgruppe Handelsblatt tritt damit den Beweis an, dass auch Gutes noch verbessert werden kann, ohne den Markenkern zu verändern.

Inhaltlich werden die charakteristischen Eigenschaften der Fachzeitschrift - hoch qualifizierte und aktuelle Informationen aus den Themenbereichen Betriebswirtschaft, Steuerrecht, Wirtschaftsrecht und Arbeitsrecht in bester redaktioneller Qualität - weiterentwickelt. So wird es künftig noch mehr Kommentierungen und Anmerkungen geben, um etwa aktuelle Urteile oder Gesetzesänderungen mit unmittelbarem Nutzwert für die Leser aufzubereiten. Des Weiteren wird DER BETRIEB noch aktueller als bisher - die relevanten Urteile der obersten Bundesgerichte werden in der Woche ihrer Veröffentlichung im Heft erscheinen.

Neu ist weiterhin der monatliche Einhefter "DER BETRIEB Standpunkte": Auf acht Seiten wird jeweils ein aktuelles Thema ressortübergreifend behandelt und kontrovers diskutiert.

Strukturierter und aktueller: Der neue Online-Bereich www.der-betrieb.de

Auf Basis modernster Suchtechnologie erhalten Onlinenutzer jetzt noch schneller die für sie relevanten Ergebnisse. Das neue, intuitiv bedienbare Such-Cockpit führt mit wenigen Mausklicks zu den wichtigsten Treffern. Konsequent setzt DER BETRIEB die Print-Online-Verknüpfung um - mit der neuen Dokumentennummer können alle Beiträge und weiterführenden Verweise direkt in der Online-Datenbank abgerufen werden. Optisch passt sich der Onlinebereich dem Heftaufbau mit den vier Ressorts an. Auch hier gilt: mehr Nutzwert durch schnelles Finden.

Darüber hinaus haben Onlinenutzer auf www.der-betrieb.de künftig auch die Möglichkeit, auf die tagesaktuellen Inhalte aus dem Handelsblatt zuzugreifen. Mit dem Benutzerbereich "My DB" und einer Vielzahl von E-Mail-Newsdiensten können alle Nutzer ihren individuellen Informationsbedarf decken.

Der Relaunch von DER BETRIEB fällt exakt auf den 62. "Geburtstag" der am 8. Januar 1948 als Beilage zum Düsseldorfer Handelsblatt gegründeten Zeitschrift. Für Entscheider in den beratenden Berufen sowie für Fach- und Führungskräfte in Unternehmen liefert DER BETRIEB unverzichtbares Fachwissen und Hintergrundinformationen aus den Bereichen Betriebswirtschaft sowie Steuerrecht, Wirtschaftsrecht und Arbeitsrecht. Im Jahr 2008 erhielt DER BETRIEB als "Fachmedium des Jahres 2008" den renommierten Preis der Deutschen Fachpresse.

DER BETRIEB erscheint jeweils freitags mit durchschnittlich 88 Seiten pro Ausgabe. Mit 22.929 verbreiteten Exemplaren (IVW, 02/09) werden wöchentlich etwa 66.000 Leser erreicht.

DER BETRIEB

Mit den Themen Betriebswirtschaft, Steuerrecht und Wirtschaftsrecht sowie Arbeits- und Sozialrecht ist DER BETRIEB eine der führenden deutschen Fachzeitschriften im Bereich Recht, Wirtschaft und Steuern. Die Kompetenz von Redaktion und Autoren, die Aktualität der Berichterstattung und die kontinuierliche Produktentwicklung sind die Erfolgskomponenten, mit denen sich der Titel in über 60 Jahren einen erstklassigen Ruf erworben hat. Seine Leser sind Fach- und Führungskräfte in den steuerberatenden, rechtsberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufen, in Gerichten und Behörden sowie in den Fachabteilungen deutscher Wirtschaftsunternehmen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Von Motorspindel bis Pulvermodul 4.0: MM Awards zur EMO Hannover 2017

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Bereits zum sechsten Mal verlieh das führende Industriemagazin „MM MaschinenMarkt“ auf der Weltleitmesse der Metallbearbeitung „EMO Hannover...

3 Millionen Deutsche könnten im Jahr 2050 an Demenz leiden

, Medien & Kommunikation, BMBF Bundesministerium für Bildung und Forschung

Schon heute leiden fast 1,6 Millionen Deutsche an Demenz. Pro Jahr erkranken in Deutschland 300.000 Menschen an Demenz. Da die Zahl der Neuerkrankungen...

Münchner Airportchef zum "Travel Industry Manager 2017" gekürt

, Medien & Kommunikation, Flughafen München GmbH

Seit dem Jahr 2002 ist Dr. Michael Kerkloh Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH – unter seiner Leitung hat sich der Flughafen...

Disclaimer