Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 136458

Friedrich Leitner Textilunternehmer des Jahres

(lifePR) (Wien, ) Friedrich Leitner (63), Geschäftsführer der oberösterreichischen Leitner Leinenmanufaktur, wurde als erster österreichischer Unternehmer mit dem neu ins Leben gerufenen Preis des Fachverbands der Textilindustrie Österreichs für seine außergewöhnlichen Leistungen geehrt. Als erstes "Textilunternehmen des Jahres" überzeugte die Leitner KG mit höchster Produktqualität, Innovation und starken Exportquoten auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten. Der begehrte Award wurde bei der Jahrestagung der österreichischen Textilindustrie in Götzis feierlich von Präsident Ing. Reinhard Backhausen überreicht.

"Ich freue mich, diesen Preis im Namen aller MitarbeiterInnen der Leitner KG entgegennehmen zu können - die Auszeichnung bestätigt unseren Weg, auch in schwierigen Marktzeiten auf unsere Kernkompetenzen zu setzen und hochqualitative österreichische Textilien traditionell aber innovativ herzustellen", so Leitner. Als er in den 80er Jahren die Geschäftsführung der von seinem Ururgroßvater im Jahr 1853 gegründeten Weberei übernahm, straffte Leitner die Produktpalette und engagierte eine junge Designerin. "Mir war klar, dass wir am Puls der Zeit sein müssen, um weiter international zu reüssieren", so Leitner über sein Erfolgsrezept 'Tradition plus Innovation'. Der Kurs des gebürtigen Mühlviertlers war erfolgreich: Trotz Wirtschaftskrise konnte Leitner das Exportvolumen in 2009 halten. Zur heutigen Kollektion der Leinenmanufaktur zählen hochwertige Bett- und Tischwäsche, Möbelstoffe sowie Deko-Accessoires, die in 40 Länder exportiert werden.

Fachverband der Textilindustrie Österreichs

Der Fachverband der Textilindustrie Österreichs ist eine bundesweite Fachorganisation im Bereich der Wirtschaftskammer Österreich und als gesetzliche Interessenvertretung Bindeglied zwischen Textil-Wirtschaft und Öffentlichkeit.

Der Fachverband versteht sich als Servicestelle, Lobbying-Plattform und Informationsnetzwerk für 140 klein- und mittelständische Unternehmen der Textilindustrie.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen ist eine große Herausforderung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Der sächsische Arbeitsmarkt entwickelt sich positiv. Die Beschäftigung steigt und deshalb sind immer weniger Menschen arbeitslos gemeldet. Doch...

Roadshow der Diakonie macht am 30. Mai 2017 an der Geschwister-Scholl-Realschule in Bad Urach Station

, Bildung & Karriere, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Roadshow der Diakonie Württemberg macht am 30. Mai 2017 an der Geschwister-Scholl-Realschule in Bad Urach Station. Mitarbeitende der Diakonie...

Logistikbranche wächst - jetzt für internationale Logistik qualifizieren

, Bildung & Karriere, Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Wer sich berufsbegleitend für internationale Logistik weiterqualifizieren möchte, kann sich am Freitag, den 09. Juni ausführlich über das Fernstudium...

Disclaimer