Tourismuszentrale und Fachhochschule Stralsund testen eGuide für die Altstadt

(lifePR) ( Stralsund, )
Am Montag erlebte die Stadtführung per eGuide Premiere. Mit einem elektronischen Reiseführer erkundete André Kretzschmar, Betriebsleiter der Tourismuszentrale der Hansestadt Stralsund gemeinsam mit Vertretern des "Stralsund Information Management Teams" (SIMAT) die Stralsunder Altstadt.

Christina Wegner, wissenschaftliche Mitarbeiterin des SIMAT an der Fachhochschule Stralsund, stellte ihre Entwicklungen der vergangenen Monate vor. Sie testete mehrere eGuide-Systeme und stellte eine Tour für den Alten Markt zusammen, um die Möglichkeiten eines elektronischen Gästeführers zu demonstrieren. "Die Kombination von Fotos aus dem Stralsunder Stadtarchiv, Audiotexten der Tourismuszentrale und Kartenmaterial bietet dem Besucher eine außergewöhnliche Möglichkeit, Stralsund und seine historische Entwicklung anschaulich zu erleben", erläutert Christina Wegner den Hintergrund der Entwicklungen.

Auch eine englischsprachige Tour konnte bereits präsentiert werden. Hierfür nutzte die junge Wissenschaftlerin eine sogenannte Text-to-Speech-Software, so dass die Vertonung rein elektronisch erfolgt. Nach dem ersten Test sind nun weitere Anpassungen vorgesehen. Technische Alternativen wie Apps für iPad und iPhone werden weiter untersucht, bevor zum Jahresende der Startschuss für einen Besuchertest in Stralsund fallen könnte.

Seit Anfang 2010 arbeiten Professor Michael Klotz, Leiter des SIMAT an der Fachhochschule Stralsund, und André Kretzschmar auf dem Gebiet der elektronischen Stadtführer, der so genannten eGuides, zusammen. Während die Tourismuszentrale der Hansestadt Stralsund durch Mitarbeit bei der Anforderungsanalyse die Anwendungsentwicklung als Praxispartner maßgeblich bestimmt, werden die notwendigen technischen Anpassungen durch das SIMAT an der FH Stralsund vorgenommen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.