Montag, 16. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 619140

Helle Köpfe: in die Welt der Wissenschaft hineinschnuppern

Aachen, (lifePR) - Wie kann ein Auto selbstständig fahren? Und wie sauer sind eigentlich Bananen? Auf viele Fragen des Alltags gibt es Antworten aus der Welt der Wissenschaft – und in diese Welt der Wissenschaft können zwölf Mädchen und Jungs in den kommenden Monaten an der FH Aachen hineinschnuppern.

„Helle Köpfe" heißt das Projekt, das die Hochschule im Rahmen des Aachener Modells zur Förderung begabter und hochbegabter Kinder mit Unterstützung der Bürgerstiftung der Sparkasse Aachen ins Leben gerufen hat. Ziel ist es, den Schülerinnen und Schülern aus den teilnehmenden Grundschulen der Städteregion Aachen auf unterhaltsame Weise Wissen zu vermitteln, ihre Neugier zu entfachen und ihnen einen ersten Einblick in die Welt der Wissenschaft zu geben. Von Oktober 2016 bis Februar 2017 wird es insgesamt vierzehn Veranstaltungen in Aachen und Jülich geben, immer dienstags ab 16.30 Uhr.

Die Auftaktveranstaltung, zu der wir Sie herzlich einladen, findet statt am:

Dienstag, 25. Oktober 2016 ab 16 Uhr im FH Gebäude in der Goethestr. 1 52064 Aachen.

Hier die Termine in der Übersicht:


25. Oktober 2016: „AD/CAM – von der Idee zum fertigen Produkt" – Prof. Dr. Martina Klocke, Ralf Sander
08. November 2016: „ie kann ein Auto selbstständig fahren?" – Prof. Dr. Alexander Ferrein / Marcel Stüttgen
15. November 2016: „erne Blechbearbeitungstechniken und erstelle ein Blechobjekt" – Prof. Dr. Markus Schleser/ Andreas Vollmann
22. November 2016: „ugelrunde Glibber-Drops aus der Molekularküche" – Prof. Dr. Günter Jakob Lauth
29. November 2016: „er zwölfbeinige Esel" – Prof. Dr. Heinrich Hemme
06. Dezember 2016: „ie baut man Brücken" – Prof. Dr. Peter Sparla / Hartmut Malecha
13. Dezember 2016: „treng geheim!" – Prof. Dr. Dr. Georg Hoever
20. Dezember 2016: „ahrzeuge im Windkanal" – Rolf Schauer
10. Januar 2017: „rsatzteile für den Menschen" - Prof. Dr. Walter van Laack
17. Januar 2017: „ie sauer sind eigentlich Bananen?" – David Rolka
24. Januar 2017: „aubern mit RFID‘s" – Prof. Dr. Martin Oßmann
31. Januar 2017 „omputer zum Anfassen" – Prof. Dr. Thomas Ritz
Voraussichtlich 14. Februar 2017: Abschlussveranstaltung

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dualer Studiengang Management im Handel B.A. erarbeitet Konzept zur Standortoptimierung für die STAPLES (Deutschland) GmbH

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Sieben Studierende des Dualen Studiengangs Management im Handel B.A. (DSMiH) der Fakultät 1 – Wirtschaftswissensch­aften „School of International...

Spannend, vielfältig und richtig cool

, Bildung & Karriere, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

„Eigentlich wollte ich Krankenschwester oder Optikerin werden, dann habe ich mich doch für die Verwaltung entschieden. Und ich muss sagen: Das...

Mehr Chancen für Menschen mit Behinderung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Heute wurde im Integrationshotel Leipzig die Vereinbarung zum Ausbau der Zusammenarbeit zwischen dem Kommunalen Sozialverband Sachsen und der...

Disclaimer