Haus & Gebäude sichern mit zertifiziertem Einbruchschutz von Faber & Rühl

Widerstandklassen: Je höher desto sicherer

(lifePR) ( Frankfurt am Main, )
Mit über 40 Jahren Fachwissen und Erfahrung im Bereich Sicherheitstechnik und -systeme, gilt die Faber & Rühl GmbH als kompetenter Ansprechpartner beim Thema Einbruchschutz. Um die eigenen vier Wände oder das gewerbliche Gebäude besser vor Eindringlingen schützen zu können, ist eine nachträgliche Aufrüstung von Türen und Fenster essenziell.

Denn je länger Täter brauchen, um sich Zugang zu einem Objekt zu verschaffen, desto größer ist die Entdeckungsgefahr. Faber & Rühl Geschäftsführer Jörg Kunert erklärt: "In der Regel gilt, je höher die Widerstandsklasse, desto höher der Einbruchschutz. Wir beraten unsere Kunden gerne über die geeigneten RC-Klassen für den privaten und für den geschäftlichen Gebrauch, je nach Bedarf. Dafür haben wir bestimmte Sicherheitsbeschläge und Bauteile in unserem Sortiment, welche wir fachgerecht vor Ort montieren." Wer nicht genau weiß, ob seine Türen und Fenster nach der zertifizierten Einbruchhemmung "DIN EN 1627" geprüft sind, dem empfiehlt das Traditionsunternehmen aus Frankfurt-Höchst, Fenster und Türen entsprechend zu sichern. Dafür bietet Faber & Rühl neben einer kompetenten Beratung, eine große Bandbreite an Schlössern, sicherheitsgeprüften Beschlägen, mechanischen Schließsystemen und weitere einbruchhemmende Bauteile namhafter Herstellermarken an.

Über die Widerstandsklassen

Die Widerstandsklasse RC (resistance class), ehemals WK, legt die Widerstandszeit, das Täterverhalten und die Werkzeugart fest, die der Täter beim Einbruchsversuch benutzt, um das Hindernis "Tür" oder "Fenster" zu überwinden. Grundsätzlich werden sechs Widerstandsklassen (RC1 bis RC6) unterschieden. Eine Grundsicherung bietet RC1, die lediglich körperlicher Gewalt standhält.

Bei der Widerstandsklasse RC2 werden Einbrecher mit einfachen Werkzeugen, wie Schraubenzieher, Keil oder einer Zange bis zu 3 Minuten lang hingehalten. RC3 hingegen, sorgt für eine höhere Sicherheit bei Einbruchsversuchen mit zusätzlichem Gebrauch von Werkzeugen. Bei RC4 haben sogar erfahrene Einbrecher wenig Chancen in das Haus oder Gebäude einzudringen, bis zu 10 Minuten lang werden diese bei Laune gehalten, trotz Stemmeisen. Mehr Informationen zu den gesamten Widerstandsklassen finden sich unter: https://faber-und-ruehl.de/sicherheitstechnik-faqs/

Kompetente Beratung & Service: Jetzt den Gratis-Sicherheitscheck machen!

Bei Fragen zum Thema einbruchhemmende Türen & Fenster, sowie einer nachträglichen Nachrüstung mit mechanischen oder elektrischen Systemen einfach einen Termin vereinbaren unter: 069-312013.

Mehr Informationen über die Faber & Rühl GmbH finden sich auf der neuen Website des Unternehmens unter: www.faber-und-ruehl.de sowie in den sozialen Medien unter:

https://www.facebook.com/faberundruehlgmbh/.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.