Jahresringe bewegt - "50+ und ran ans (Fußball-)Leder!"

Fußball-Turnier um den 2. Jahresringe -Pokal

(lifePR) ( Halle (Saale), )
Weltmeisterschaftsstimmung soll auch dieses Jahr – nur einen Tag nach dem Eröffnungsspiel der FIFA Frauen-WM 2011 - beim 2. Jahresringe-Fußballcup auf den Sportanlagen des FSV 67 Halle e.V. aufkommen.

Nach dem ersten und vielversprechenden Jahresringe-Fußball-Event im letzten Jahr anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika, will der Beschäftigungspakt Jahresringe die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft in Deutschland zum Anlass nehmen, den Jahresringe-Fußballcup zur Tradition werden zu lassen.

Am 27. Juni 2011 winkt der besten der 8 Mannschaften der Jahresringe - Fußball - Wanderpokal. Weitere Pokale wie der Fairplay-Pokal, bester Torschütze, beste(r) Spieler/in und bester Torwart werden ausgespielt: Die Teams des FSV 67 Halle e.V. und des Halleschen FC werden wie schon zuvor diesen 2. Cup bei Ausgestaltung und Spiel-Organisation unterstützen.

Gastgeber ist der Beschäftigungspakt Jahresringe. Wie im letzten Jahr werden der Schirmherr des Fußball - Events, Jahresringe-Botschafter und Präsident des Halleschen FC e. V. Dr. Michael Schädlich, die Geschäftsführerin des Jobcenters Halle (Saale) Sylvia Tempel sowie Hausherr der Sportanlagen und Präsident des FSV 67 Halle e.V. Jens Prinzing den Mannschaften zur Seite stehen. Teampaten und Fußballgrößen vom Halleschen FC unterstützen die Amateurmannschaften.

Beim "Jahresringe-Cup" steht das Zusammenspiel zwischen Unternehmen, Netzwerk-Partnern, Teilnehmern, Projektmitarbeitern, also allen Beteiligten von Jahresringe im Vordergrund.

Gespielt wird in Mannschaften á 7 Spieler (5 Feld-Spieler/-innen + 1 Torwart + mindestens 1 Ersatzspieler), kurze Spielzeit und kleines Spielfeld.

Es haben sich bereits 63 Mitspielerinnen und Mitspieler, davon 6 Frauen, registriert, die den Jahresringe-Wanderpokal gewinnen wollen.

Die Spieler und Gäste erwarten zudem die Partner im Kooperationsverbund, strategische Partner des Beschäftigungspaktes, Unternehmer aus der Region, Mitarbeiter/-innen und Teilnehmer/-innen aus den Jahresringe-Teilprojekten und Vertreter von Krankenkassen.

Das Ziel: Vorurteile abbauen und Sensibilisierung der Politik und Wirtschaft für das Thema "Ältere Menschen und Arbeit - berechtigter Anspruch auf Teilhabe am Leben".

Termin: Montag, 27.06.2011
Anpfiff: 15.00 Uhr
Ort: Sportanlagen des FSV 67 Halle e.V.
Am Kinderdorf 1, 06124 Halle

Keine öffentliche Veranstaltung. Die Teilnahme ist nur mit Voranmeldung möglich!
Zu diesem Tag sind alle beteiligten Netzwerkpartner von Jahresringe eingeladen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.