Sonntag, 21. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 659671

Wechsel an der Spitze der Europäischen Energieberater

EVEU wählt neue Vorstandschaft

Pullach i. Isartal, (lifePR) - Jürgen Piechotka ist neuer Vorsitzender des Europäischen Verbands der Energieund Umweltschutzberater (EVEU e.V.). Auf der diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung des Verbandes in Dresden wurde Piechotka einstimmig zum Nachfolger von Michael Rein bestimmt. Rein stand seit 2014 an der Spitze der Energieberater-Vereinigung und war nicht mehr zur Wahl angetreten. Jürgen Piechotka kommt aus München und war in den vergangenen Jahren bereits Technischer Referent im EVEU. Der 60-Jährige ist Energie-Effizienz-Experte, Dipl. Ing. Architekt und MRICS Wertgutachter für Immobilienbewertung.

Neben dem Wechsel an der Spitze gab es weitere Veränderungen in der Vorstandschaft: Neuer zweiter Vorsitzender und Geschäftsführer der Europäischen Energieberater ist Dipl.- Ing. Frank Blanke aus Nußdorf (Landkreis Traunstein). Weitere Vorstandsmitglieder sind Dorit Sauer (Technische Referentin Anlagentechnik, Hohenwulsch), Torsten Sauer (Technischer Referent Bau, Hohenwulsch) und Godehard Beckmann (Referent Weiterbildung, Witten-Heven). Ebenfalls dem Vorstand angehören wird Georg Wagmüller, Münchner Kaminkehrermeister und zertfizierter Energieberater HWK.

 

 

 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Elektro-magnetische Strahlung harmonisieren – Produkte zur Neutralisierung der negativen Effekte auf den menschlichen Körper!

, Energie & Umwelt, Ambition AG

Die Ambition AG bietet mit viel Erfolg das harmonei® zur Neutralisierung der negativen Effekte des Elektrosmogs auf den menschlichen Körper an....

GGEW AG präsentiert Energie- & Baumesse

, Energie & Umwelt, GGEW, Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße Aktiengesellschaft

Die GGEW AG präsentiert am 27. und 28. Januar 2018, jeweils von 10 bis 18 Uhr, zum achten Mal die Energie- & Baumesse zu den Themen Sanieren,...

Sturmtief Friederike - Landesforsten ziehen erste Bilanz

, Energie & Umwelt, Niedersächsische Landesforsten

Nach Orkantief „Friederike“ ziehen die Niedersächsischen Landesforsten nun eine erste Bilanz. Vor allem im Süden Niedersachsens haben die starken...

Disclaimer