Montag, 23. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 659671

Wechsel an der Spitze der Europäischen Energieberater

EVEU wählt neue Vorstandschaft

Pullach i. Isartal, (lifePR) - Jürgen Piechotka ist neuer Vorsitzender des Europäischen Verbands der Energieund Umweltschutzberater (EVEU e.V.). Auf der diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung des Verbandes in Dresden wurde Piechotka einstimmig zum Nachfolger von Michael Rein bestimmt. Rein stand seit 2014 an der Spitze der Energieberater-Vereinigung und war nicht mehr zur Wahl angetreten. Jürgen Piechotka kommt aus München und war in den vergangenen Jahren bereits Technischer Referent im EVEU. Der 60-Jährige ist Energie-Effizienz-Experte, Dipl. Ing. Architekt und MRICS Wertgutachter für Immobilienbewertung.

Neben dem Wechsel an der Spitze gab es weitere Veränderungen in der Vorstandschaft: Neuer zweiter Vorsitzender und Geschäftsführer der Europäischen Energieberater ist Dipl.- Ing. Frank Blanke aus Nußdorf (Landkreis Traunstein). Weitere Vorstandsmitglieder sind Dorit Sauer (Technische Referentin Anlagentechnik, Hohenwulsch), Torsten Sauer (Technischer Referent Bau, Hohenwulsch) und Godehard Beckmann (Referent Weiterbildung, Witten-Heven). Ebenfalls dem Vorstand angehören wird Georg Wagmüller, Münchner Kaminkehrermeister und zertfizierter Energieberater HWK.

 

 

 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Studie: 81 Prozent der Deutschen sehen beim Strompreis rot

, Energie & Umwelt, Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

Die Strompreise in Deutschland sind nach Meinung von 81 Prozent der Bundesbürger zu hoch. Insbesondere die staatliche Abgabenlast auf Strom sieht...

Restlos preisverdächtig: Auszeichnung für Engagement gegen Lebensmittelabfall

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Im Einsatz gegen Lebensmittelverschwe­ndung hat Bundesministerin Julia Klöckner heute verschiedene Projekte, die es sich zur Aufgabe gemacht...

Psssst! - Natur im Wochenbett

, Energie & Umwelt, Landesjagdverband Bayern e.V.

Unsere Natur wird jedes Frühjahr zur Kinderstube. Von Ende April bis Anfang Juni erreichen die Brut- und Setzzeiten in Feld und Wald  ihren Höhepunkt....

Disclaimer