lifePR
Pressemitteilung BoxID: 426833 (Evangelische Kirche in Deutschland (EKD))
  • Evangelische Kirche in Deutschland (EKD)
  • Herrenhäuser Str. 12
  • 30419 Hannover
  • https://www.ekd.de
  • Ansprechpartner
  • Marianne Backhaus
  • +49 (511) 2796-268

Ratsvorsitzender gratuliert Cornelius-Bundschuh

Nikolaus Schneider: "Wir freuen uns auf Ihre Impulse"

(lifePR) (Hannover, ) Der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Nikolaus Schneider, hat Prof. Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh anlässlich von dessen Wahl zum neuen Bischof der Evangelischen Landeskirche in Baden im Namen des Rates der EKD und persönlich gratuliert und ihm Gottes Segen für das neue Amt gewünscht.

Der Ratsvorsitzende begrüßte in seinem Schreiben, dass Cornelius-Bundschuh, der zuvor Leiter des Ausbildungsreferats der Badischen Landeskirche war, auch künftig großes Augenmerk auf die "Ausbildung und Begeisterung junger Menschen für den Pfarrberuf" legen wolle. Dies sei ein Thema, so Schneider, das alle Landeskirchen und auch die EKD beschäftige. "Wir freuen uns auf diesen und viele weitere Impulse, die Sie aus der vielfältigen Erfahrung Ihrer bisherigen Tätigkeiten in unsere Diskussionen einbringen werden", heißt es in dem Glückwunschschreiben Schneiders an den Neugewählten

Außerdem zeigte sich der Ratsvorsitzende darüber erfreut, dass Cornelius-Bundschuh nach eigenem Bekunden die Ökumene besonders am Herzen liege. Er wünsche sich, dass Landeskirchen und EKD den Ansatz einer "Ökumene der Gaben" gemeinsam mit den Geschwistern der ökumenischen Partnerkirchen und im interreligösen Gespräch weiter verfolgten. Dazu wie zu den weiteren anstehenden Aufgaben im neuen Amt wünschte Schneider dem Neugewählten "die nötige Schubkraft" und "langen Atem", die es beide gleichermaßen brauche. Ermutigung und Stärkung dazu könne der Monatsspruch des Wahlmonats sein: "Fürchte dich nicht! Rede nur, schweige nicht! Denn ich bin mit dir!" (Apostelgeschichte 18, 9.10)