Focus Open Designpreis: Eva Solo gewinnt Gold und Silber

(lifePR) ( Koblenz, )
Klein, aber fein: Mit dem neuen faltbaren Eiskratzer hat das dänische Unternehmen Eva Solo den Focus Open Gold 2012 gewonnen. Das nur zwölf Zentimeter lange preisgekrönte Produkt passt in jede Handtasche und ist damit nicht nur für Männer, sondern auch für Frauen ein Musthave für den kommenden Winter. Von insgesamt 263 Unternehmen, die sich für den Internationalen Designpreis Baden- Württemberg beworben hatten, haben nur 13 Teilnehmer diesen weltweit renommierten Preis erhalten.

Damit aber nicht genug: Sowohl für die neue stehende als auch für die neue hängende Vogelfutterstation ist Eva Solo mit dem Focus Open Silber ausgezeichnet worden.

Der Eiskratzer und die Vogelfutterstationen gehören zur neuen Herbst- und Winterkollektion 2012/2013.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.