Europa-Park unterstützt Bundesverband Kinderhospiz e.V.: Schöne Stunden für die ganze Familie

(lifePR) ( Rust, )
Am 21. Dezember 2019 waren erneut einige Familien des Bundesverbands Kinderhospiz e.V. (BVKH) in Deutschlands größten Freizeitpark eingeladen. In den weihnachtlich geschmückten, 15 europäischen Themenbereichen mit über 100 Attraktionen und Shows konnten die Kinder zusammen mit ihren Eltern und Geschwistern einen sorgenfreien Tag voller schöner Momente erleben. Vor allem das liebevolle Postamt Himmelspforten, die funkelnde Zirkus Revue sowie das bunte Riesenrad „Bellevue“ begeisterten Klein und Groß. Ein weiteres Highlight am Samstag war die Begegnung mit Mauritia Mack, langjährige Botschafterin des Bundesverbands, in der Narrenscheune in der Deutschen Allee. Neben einem spannenden Künstler-Auftritt sorgten die Ehefrau des Europa-Park Inhabers Jürgen Mack und Ed Euromaus mit kleinen Vorweihnachtsgeschenken für strahlende Gesichter. „Die Arbeit des Bundesverbands Kinderhospiz zu unterstützen, ist für mich eine Herzensangelegenheit. Es ist unglaublich bewegend und schön, zu sehen, wie sehr die Familien die unbeschwerten Stunden genießen“, so die Botschafterin.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.