Bellissimo! Fantastico! Italiano!

Drei Traum-Touren zum Verlieben

(lifePR) ( Obertrum, )
Die meisten Rad-Urlauber finden es langweilig, zweimal dieselbe Tour zu fahren. Sie haben zwar oft ein Lieblingsland, in das sie gern häufiger fahren, möchten es aber auf immer neuen Routen erleben. Da kommt die große Vielfalt in den Eurobike-Katalogen gerade recht. Jedes Jahr erarbeiten die Mitarbeiter des Radreise-Spezialisten neue, spannende Reisen. So gibt es 2020 auch im Italien-Programm wieder Neues zu entdecken. Beispiele gefällig? Ecco!

Rundfahrt Venetien mit Charme. Traumlandschaft zwischen Venedig und Vicenza. Eine bunte Palette italienischer Landschaften erschließt sich den Radlern auf dieser neuen Rundfahrt ab/an Venedig: Seichte Lagunen, weite Sandstrände, sanfte Hügellandschaften, wildromantische Flussgestade – und dazwischen malerische Dörfer, mittelalterliche Städtchen, liebliche Rebenlandschaften und das bekannte Heilbad Abano Terme. Jeder Tag endet in einem ganz besonderen 4- oder 5-Sterne Hotel mit Charme, beispielsweise im Hotel Grande Italia, das sich in einem Palazzo aus dem frühen 19. Jahrhundert befindet. Das Interieur und der Blick auf die Lagune von Venedig: zum Verlieben!


Venetien Rundfahrt mit Charme, 8 Tage


Individuelle Einzeltour, Anreise Samstag 04.04.2020 bis 10.10.2020

ab 699,- Euro

Pisa – Cinque Terre. Vom Platz der Wunder zum Weltkulturerbe. Auf dieser Reise sollte die Kamera genauso griffbereit sein wie die Badehose. Die Fotomotive reichen von Jahrhunderte alten Baudenkmälern in Pisa, Viareggio, Lucca und Co bis zu den malerischen Küstenlandschaften der Cinque Terre. Außerdem führt der Weg über weite Strecken am tief blauen Mittelmeer entlang, sodass erfrischenden Badepausen nichts im Wege steht.


Pisa – Cinque Terre, 8 Tage


Individuelle Einzeltour, Anreise Samstag 04.04.2020 bis 10.10.2020

ab 749,- Euro

Bozen – Venedig. Wein. Palazzi. Gondoliere. Eine traumhafte Strecke mit viel Abwechslung erwartet die Radl-Freunde auf dieser Reise. Los geht’s in der imposanten Bergwelt Bozens im Nordosten Italiens. Oft säumen Weinlandschaften den Weg, denn hier gedeihen viele bekannte Rebensorten. Doch auch Wasser ist fast immer in der Nähe. Zuerst die Eisack, dann die Etsch, kurz darauf der Gardasee, wo auch eine Schiffspassage auf dem Programm steht. Danach führt die Strecke nahe der Brenta von Vicenza nach Padua, und von dort radelt man gemütlich in Richtung Meer. Wer die ohnehin schon besondere Reise mit außergewöhnlichen Übernachtungen krönen möchte, wählt die Variation „Radeln mit Charme“.


Bozen - Venedig, 8 Tage


Individuelle Einzeltour, Anreise Mittwoch bis Sonntag, 04.04.2020 bis 10.10.2020

ab 689,- Euro


Bozen - Venedig mit Charme, 8 Tage


Individuelle Einzeltour, Anreise Mittwoch bis Sonntag, 04.04.2020 bis 10.10.2020

ab 1.029,- Euro
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.