Mittwoch, 18. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 688582

Marketing-Tipps persönlich und individuell

Regionaler Arbeitskreis der EUROBAUSTOFF bewährt sich auch im Norden

Karlsruhe, (lifePR) - Nach der Premiere im Osten und den sehr positiven Feedbacks ließ sich der Bereich Marketing unter Leitung von Andreas Friederichs nicht lange bitten: Mitte Dezember reiste Friederichs mit seinen Profis aus der EUROBAUSTOFF Zentrale ins Zentrallager Sittensen, um den Interessenten aus 30 Gesellschafterhäusern im Rahmen des Arbeitskreises Nord Praxis-Tipps zu geben. Persönlich, vor Ort und auf individuelle Nachfrage.

„Gut, dass uns die Kooperation diese Möglichkeit bietet und wir nicht mit Werbeagenturen, Suchmaschinenoptimierung oder Deutsche Post allein gelassen werden!“, schickte Michael Beckmann, Beckmann Bauzentrum GmbH&Co.KG, ein Stoßgebet Richtung Bad Nauheim und sprach damit seinen Mitstreitern offenbar aus dem Herzen.

Auch der Geschäftsführer des Gastgeberhauses, Ralf Gräbe, war der Einladung der Regionalleiter Reinhard Stobbe und Hartmut Rauhut gefolgt

und nutzte die Gelegenheit des offenen Dialogs. Denn gerade der transparente Umgang mit Problemstellungen in diesen Tagen und neuen Lösungen zeichnet diese Form des Zusammentreffens aus, bei der auf Frontalunterricht bewusst verzichtet wird und die Gesellschafter auch untereinander Erfahrungen und Tipps austauschen. Um gezielt auf die Bedürfnisse der Gesellschafter eingehen zu können, werden die Themenwünsche sowohl vorher abgefragt als auch vor Ort.

Ganz oben auf der Wunschliste der Unternehmer stand erneut das Thema Online-Strategie, denn, so gestand auch Marketingberater Tobias Poschen den Gesellschaftern zu: „Die Anforderungen der Digitalisierung werden zunehmend größer und komplexer.“

Um den Status quo bei den Fachhändlern und mögliche Handlungsfelder aufzuzeigen, unterstützt die Kooperation die Gesellschafter bekanntlich mit einem Leitfaden zur individuellen Online-Strategie. Doch nicht nur dieser wurde in Sittensen noch mal vorgestellt. Auch der sinnvolle Umgang mit sozialen Netzwerken wurde diskutiert, Whatsapp im Unternehmen oder ein Newsletter-System erörtert. Bei den Tipps zur Suchmaschinen-Optimierung reichten schließlich kaum mehr die Notizblätter aus. Dass auf schlechte Bewertungen im Netz zu reagieren und eine Stellungnahme wesentlich sei, darin waren sich die erfahrenen Nutzer der nicht mehr neuen Medien schnell einig.

Über Beziehungsmarketing und den sinnvollen Einsatz von Werbemitteln sprach Gastredner Thomas Albers, Geschäftsführer von Maßstab Diamant, Speed Promotion, Ulma-Werbedruck. Er appellierte an die Unternehmer, ihre (Stamm-)Kunden zu binden. Das sei wichtiger und günstiger als neue zu gewinnen. „Haben Sie schon einmal daran gedacht, den Handwerker-Azubis ein Starter-Paket zu schenken? Willkommen im Berufsleben, Ihr Bauzentrum  XX“, so ein Vorschlag des Profis, der nicht nur um die emotionale Wirkung von Geschenken weiß. „Auch die Art, wie zum Beispiel Werbemittel übergeben werden, spielt eine sehr wichtige Rolle!“

Anderer Natur, aber auch existenziell waren die Fragen der Gesellschafter zum Thema Abmahnungen von Werbetreibenden. „Denken Sie daran, Ihre vollständige Firmierung und Anschrift beim Firmeneindruck mit zu berücksichtigen“ mahnte Tobias Poschen. Er verwies auf Freizeichnungsklauseln, erläuterte die Bildrechte im Online-Bereich und bot seine individuellen Beratungsdienste vor Ort über den Arbeitskreis hinaus an, die von den Fachhändlern heute mehr denn je geschätzt werden.

Den nächsten Regionalen Arbeitskreis Marketing bietet die EUROBAUSTOFF am 31. Januar für die Regionen Rheinland/Westfalen im Zentrallager Westfalen an.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Martinique: Erstes adventistisches Filmfestival

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Über 400 Mitglieder der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten haben sich vom 30. Juni bis 1. Juli in Sainte-Luce/Martinique zum ersten adventistischen...

Hochleistungs-Internet im Gewerbegebiet Kleinerlbach

, Medien & Kommunikation, Onlineprinters GmbH - diedruckerei.de

Im Industrie- und Gewerbegebiet Kleinerlbach bringt Vodafone Deutschland einen der ersten Gigabit-Kunden in der Region ans Glasfasernetz: Die...

Am 21. Juli wieder "Samstag für gesundes Altern"

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Das Vogelsberger Bündnis für Familie lädt zum zweiten „Samstag für gesundes Altern“ ein. Nach der Auftaktveranstaltung in Romrod geht es diesmal...

Disclaimer