Samstag, 21. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 686078

11 Flüge pro Woche auf die Malediven: Etihad Airways baut ihr Flugangebot ab Sommer 2018 aus

Abu Dhabi, United Arab Emirates, (lifePR) - Etihad Airways hat heute verkündet, dass die beliebte Strecke Abu Dhabi – Malé um vier zusätzliche Flüge pro Woche ergänzt wird. Das Urlaubsparadies wird ab 15. Juni nächsten Jahres nun elf Mal pro Woche angeflogen.

Die zusätzlichen Flüge werden ab Juni 2018 ganzjährig angeboten und geben Reisenden durch eine Ankunft am frühen Morgen die Möglichkeit, ihren Aufenthalt auf den Malediven noch länger genießen zu können.

Das neue Flugangebot bietet nicht nur Reisenden aus den Vereinigten Arabischen Emiraten und den Golfstaaten mehr Flexibilität, sondern verbessert auch grundlegend die Verbindungen zwischen den europäischen Hauptzielen von Etihad Airways und den Malediven. Diese umfassen die Länder Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien und Russland.

Auf der erweiterten Route werden A320 Flugzeuge eingesetzt, die 16 Sitze in der Business Class sowie 120 Sitze in der Economy Class bieten.

“Wir bieten elf Flüge pro Woche an, um die wachsende Nachfrage nach Flügen auf dieser Strecke bedienen zu können”, sagt Peter Baumgartner, Etihad Airways Chief Executive Officer. “So können wir unsere Gäste mit mehr Flugoptionen versorgen, damit sie das Meiste aus ihrem Malediven-Urlaub herausholen können. Zudem unterstützt Etihad Airways mit der Kapazitätssteigerung die florierende Tourismusbranche der Insel, die vor allem auf den internationalen Langstrecken-Flugverkehr angewiesen ist – denn gerade Europa zählt zum wichtigsten Quellmarkt der Malediven.”

Seit der Einführung der Strecke im November 2011 hat Etihad Airways 550.000 Passagiere auf die Malediven und von dort wieder zurückgeflogen.

Etihad Airways

Die Etihad Aviation Group (EAG) ist eine umfangreiche globale Luftfahrt- und Reise-Gruppe. Sie besteht aus fünf Geschäftsbereichen: Etihad Airways, die nationale Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate, Etihad Engineering, Etihad Airport Services, Hala Group und den Airline Equity Partners.

Von ihrem Drehkreuz am Abu Dhabi International Airport bedient Etihad Airways mehr als 110 existierende oder angekündigte Passagier- und Cargo-Destinationen im Nahen Osten, Afrika, Europa, Asien, Australien und Amerika. Die Flotte umfasst über 120 Airbus- und Boeing-Flugzeuge. Weitere 204 Maschinen sind bestellt, darunter 71 Boeing 787, 25 Boeing 777X, 62 Airbus A350 und 10 Airbus A380. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte etihad.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Jugendherbergen sind neue Nationalparkpartner

, Reisen & Urlaub, Deutsches Jugendherbergswerk Landesverband Nordmark e.V.

Die nordfriesischen Jugendherbergen setzen sich seit vielen Jahren sehr engagiert für umweltbewussten und nachhaltigen Tourismus ein. Dieses...

Genussradeln, wo einst die Dampfrösser rauchten

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Wo sich seit 1886 mehr als ein Jahrhundert lang Dampflokomotiven kräftig qualmend ihren Weg durch den Oberpfälzer Wald bahnten, sind heute Radler,...

Clever Reisen! Wie Sie bei Flugtickets kinderleicht bis zu 30% sparen!

, Reisen & Urlaub, Markt Control Multimedia Verlag GmbH & Co.KG

Die Flugtickets für den nächsten Urlaub oder Kurztrip günstig buchen. Clever reisen! verrät die neusten kinderleichten Spartipps für Flugtickets...

Disclaimer