Esslingen am Neckar präsentiert sich auf der FESPO in Zürich

(lifePR) ( Esslingen am Neckar, )
Nach dem erfolgreichen Auftritt auf der CMT in Stuttgart in den letzten Tagen macht sich die Esslinger Stadtmarketing & Tourismus GmbH (EST) auf den Weg in das südliche Nachbarland, um den Tourismus-Standort Esslingen stärker zu bewerben. Eine Reise nach Esslingen am Neckar ist bei den Schweizern beliebt. Sowohl im Tagestourismus als auch im Übernachtungstourismus ist die Schweiz für Esslingen der wichtigste Auslandsmarkt. Daher präsentiert die EST in Kooperation mit dem Esslinger Hotel Verein vom 29. Januar bis 1. Februar erstmals auf der FESPO in Zürich die wichtigsten touristischen Angebote der Stadt. Dabei schließt sie sich zusammen mit den Städten Ludwigsburg und Stuttgart. Im regionalen Verbund möchten die drei Städte den Schweizer Markt gemeinsam und konzertiert angehen.

Die FESPO ist mit rund 65.000 Besuchern und ca. 650 Ausstellern die größte Ferienmesse der Schweiz - vergleichbar mit der CMT in Deutschland. Auf der FESPO treffen sich jedoch nicht nur Reiselustige, sondern auch Medienschaffende, Fachjournalisten, Reiseblogger und Szenenkenner.

Mit im Gepäck hat die EST den neuen Veranstaltungskalender 2015 sowie viele Broschüren, die über die vielseitigen und umfangreichen touristischen Angebote der ehemals freien Reichsstadt Esslingen am Neckar informieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.