Dienstag, 21. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62074

Premiere: Wolke 9

Zu Gast sind der Regisseur Andreas Dresen und die Darsteller Ursula Werner und Horst Rehberg

(lifePR) (Essen, ) Donnerstag, den 4. September um 18.00 Uhr in der LICHTBURG

Im Rahmen des Seniorenkinos präsentiert die Lichtburg am 4. September die Premiere des Films "Wolke 9", der beim Filmfest in Cannes 2008 in der Reihe "Certain Regard" mit dem "Coup de Coeur" ausgezeichnet wurde. Andreas Dresen erzählt mit "Wolke 9" eine ebenso wunderbare wie kompromisslose Liebesgeschichte fernab gesellschaftlicher Klischees. Mit digitaler Technik und einem einzigartigen Schauspielerensemble hat er improvisiert und einen radikalen, ungewöhnlichen Film über Sehnsüchte, Liebe und Sexualität im Alter inszeniert. Weder die Jungen, Schönen noch Erfolgreichen bevölkern hier die Leinwand, sondern Menschen, die nicht ins übliche Raster von Lust und Leidenschaft in zerknüllten Laken passen. Das Tabuthema Liebe im Alter packt Andreas Dresen kompromisslos und mit großer Zärtlichkeit für seine Protagonisten an. Inge ist ungefähr Mitte 60, seit über 30 Jahren mit Werner verheiratet, der Stunden vor dem Fernseher verbringt oder sich mit Eisenbahnen beschäftigt. Es könnte immer so weitergehen wie bisher, doch dann passiert es: Urplötzlich hat sie Schmetterlinge im Bauch wie eine 17-Jährige. Das Objekt der Begierde ist kein jüngerer Mann, wie man erwarten möchte, sondern Karl, fast 76 und kein bisschen weise. Sie halten nicht nur Händchen sondern haben Sex, nicht unter der Decke oder mit Weichzeichner, sondern auf dem Teppich oder in der Badewanne. Die Kamera bleibt ihnen nahe, scheut sich nicht, welke Haut, graue Schamhaare oder Altersflecken zu zeigen, Körper, die nicht Sonnenstudio gebräunt oder Fitnessstudio gestählt sind. Ganz einfach Individuen, die ihren Empfindungen folgen, sich nicht der herrschenden Vorstellung von Alter unterordnen, sondern es noch einmal wagen, gegen jede Konvention. Und das ist das Schöne an diesem funkelnden Wunderfilm, der uns trotz großer Ernsthaftigkeit und Dramatik auf Wolke Neun entführt. Blickpunkt Film

D 2008; 98 Min.; Regie: Andreas Dresen; mit Ursula Werner, Horst Westphal, Horst Rehberg, Steffi Kühnert

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bis 8. März: Ausstellung "Galopprennbahn Bremen - Ein Stadtteil von morgen" in der Hochschule Bremen

, Kunst & Kultur, Hochschule Bremen

Mit der Galopprennbahn in Bremen steht nach der Überseestadt eines der größten Stadtentwicklungsgeb­iete in Bremen mit 45 Hektar zu Disposition....

Foto-Ausstellung zum Weltfrauentag "The Act of Living" von 6. bis 31. März

, Kunst & Kultur, Hochschule Bremen

Die Foto-Ausstellung „The Act of Living“ von Anne-Cecile Esteve zeigt Überlebende der systematischen Gewalt gegen Frauen während der antikommunistischen...

Balletto di Roma: Giselle

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Dienstag, 28. Februar und Mittwoch, 01. März lädt das Hessische Staatsballett mit dem Balletto di Roma abermals ein hochkarätiges, internationales...

Disclaimer