Greifensteinsaison 2008 sehr erfolgreich

(lifePR) ( Annaberg-Buchholz, )
Die Greifensteinsaison im Jahr 2008 war mit bisher mehr als 30.000 Zuschauern sehr erfolgreich. Es gab sehr viel Sonne, und nur vier Mal mussten Vorstellungen witterungsbedingt ausfallen, bzw. verschoben werden. So wurde zum Beispiel das Kinderfest mit der Vorstellung des "Dschungelbuches" verlegt. Trotzdem war sie voll ausverkauft.

Krankheitsbedingte Ausfälle gab es nicht- oft wurden in diesem Fall auch ungewöhnliche Lösungswege gefunden. So sprang für die erkrankte Antje Prust die Regieassistentin Julia Schmidt als Panther Bagheera ein. Manchmal wurde sehr schnell Ersatz für Statisten oder Schauspieler gefunden.

Echte "Kracher" für die ganze Familie waren "Die drei Musketiere", der "Gestiefelte Kater" und das "Dschungelbuch". Erst zögerlich angenommen wurde "Jesus Christ Superstar", doch bald sprach sich herum, dass die Inszenierung auf der Greifensteinbühne ein echtes Highlight mit tollem Sound- und Lichteffekten und das Gesamtbild in der Abenddämmerung atemberaubend ist. Diese Inszenierungen sowie der "Hexen"-Tanz werden den Naturbühnenfans auch im nächsten Jahr erhalten bleiben.

Insgesamt ist ein Besuch der Naturbühne Greifensteine immer ein beeindruckendes, einmaliges Erlebnis, was Touristen wie Einheimische an- und in seinen Bann zieht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.