Freitag, 20. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 282009

Erfurt-KlimaTec: Von der innovativen Rollenware zum richtungsweisenden Innendämm-Sortiment

Innenwandsystem für Energieeinsparung, Schimmelsanierung und Wohlfühlambiente

Wuppertal, (lifePR) - Erfurt hat KlimaTec zu einem vielseitigen Innenwand-Sortiment entwickelt, mit dem Malerbetriebe den Energieaufwand ihrer Kunden effektiv senken, die Luftfeuchtigkeit auf wohngesundem Niveau halten und Schimmelschäden sanieren können. Mit Dämmputz, Dämmplatten, einem energetischen Wandbelag sowie dazu passenden Systemklebern liefern die Wuppertaler Problemlöser für unterschiedliche Anwendungsbereiche. Denn neben Energiespareffekten stehen die Themen Schimmelsanierung und Schimmelprävention im Fokus. Ausschlaggebend für die Wahl des geeigneten Produktes aus dem KlimaTec-System sind die Taupunktwerte im Verhältnis zur gemessenen Wandoberflächentemperatur: Liegt die vom Verarbeiter mit Hilfe einer Wärmebildkamera gemessene Wandoberflächentemperatur gleich oder über den Tabellenwerten, sollte Klimavlies KV 600 zum Einsatz kommen; liegen die Messwerte darunter, empfiehlt sich die Dämmplatte KP 2500+. Eigens zur Sanierung von mit Schimmel befallenem Mörtel hat Erfurt den Dämmputz DP 6 entwickelt. Ob Dämmplatten, Dämmputz oder Klimavlies - auf jeder hiermit neu geschaffenen Wand­oberfläche lassen sich anschließend diffusionsoffene Anstriche, Wandbeläge oder Innenputze aufbringen.

Unzureichende Außenwanddämmungen oder das Aufeinandertreffen von Baustoffen mit unterschiedlicher Wärmeleitfähigkeit können zu niedrigen Oberflächentemperaturen der Wandinnenseiten führen. Die Folge sind lange und damit kostenintensive Anheizphasen sowie ein erhöhtes Risiko für kondensierende Luftfeuchtigkeit und daraus resultierender Schimmelbefall. Erfurt hat mit KlimaTec ein Innenwandsystem verschiedener Produkte entwickelt, mit dem sich diese Probleme leicht und effektiv beheben lassen: Denn Wände und Decken, die mit dem KlimaTec KV 600, dem Dämmputz DP 6, der Klimaplatte KP 2500+ oder der Laibungsplatte LP 1000+ beschichtet sind, geben die Wärme nur stark verzögert an das kalte Mauerwerk ab. Der träge Kältespeicher Außenwand wird vom Wohnraum entkoppelt, so dass die maximale Wärmeenergie für das Aufheizen der Raumluft genutzt werden kann. Das Erfurt-KlimaTec-System ermöglicht die schnelle, bedarfsgerechte und damit energiesparende Beheizung. Das ist besonders bei Wohnsituationen interessant, für die beispielsweise Wärmedämmverbundsysteme nicht in Frage kommen.

Ob Vlies oder Platte eingesetzt werden, entscheiden die gemessenen Wandoberflächentemperaturen. Liegen diese gleich oder über den Werten der Taupunkttabelle, genügt das KlimaVlies KV 600. Hiermit beschichtete Wände strahlen rund 80 Prozent der Heizenergie in den Raum zurück. Diese kann dann direkt zum schnellen Aufheizen genutzt werden. Liegen die Wandoberflächentemperaturen unter den Tabellenwerten, erzielen die diffusionsoffenen Dämmplatten KP 2500+ beste Ergebnisse.

Generell ist der Vliesbelag eher für Räume mit temporärer Nutzung - wie zum Beispiel Arbeitszimmer, Gästezimmer oder Wohnzimmer von Berufstätigen - konzipiert. Hiermit sind stark verkürzte Anheizphasen und daraus resultierende Energieeinsparungen realisierbar. Wenn klassische Innendämmlösungen gefragt sind, ist die 2,5 cm starke Dämmplatte aus Glasschaum-Granulat genau richtig.

Ein weiterer Einsatzbereich des energetischen Innenwandsystems ist die Sanierung von mit Schimmel befallenen Wänden. Hierzu eignet sich das Klimavlies im kleinflächigen Bereich oder die Klimaplatte bei größerem Sanierungsumfang. Beide Produkte erhöhen die Wandoberflächentemperatur in kritischen Wohnbereichen wie wenig beheizte Schlafzimmer und Gäste-WCs oder auch Räume mit hoher Luftfeuchtigkeit wie Badezimmern und Küchen. KlimaTec kann die Schimmelbildung verhindern oder hemmen. Im Sanierungsfall sollte der befallene Putz stets entfernt und anschließend erneuert werden. Hierfür sieht das Erfurt-KlimaTec-Sortiment den diffusionsoffenen Dämmputz DP 6 vor, der mit spezieller Wärmedämmwirkung für renovierungsbedürftige Putzflächen entwickelt wurde.

Abgerundet wird das KlimaTec-Sortiment durch die Systemkleber SR 2, SR 4 und SR 6, die je nach Untergrundbeschaffenheit und Produktart ausgewählt werden können.

Weitere Informationen findet man im Internet unter www.erfurt-klimatecpro.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Märchenhafte Winterbäume

, Bauen & Wohnen, Heinrich Woerner GmbH

So schön und frisch das satte Grün der Nadelbäume im Sommer glänzt, eine stimmungsvolle Atmosphäre verströmen Tannen, Eiben und Fichten erst...

Volle Auftragsbücher, gestiegene Umsätze

, Bauen & Wohnen, Handwerkskammer Potsdam

Das westbrandenburgische Handwerk eilt weiter von Hoch zu Hoch und lässt vielen Betrieben kaum Zeit zum Durchatmen. Die aktuelle Herbstumfrage...

Ein sauberes Bad ohne viel Zeit- und Energieaufwand

, Bauen & Wohnen, Skybad GmbH

Wer schiebt das regelmäßige Putzen seines Bades nicht so lang wie möglich auf? Mindestens ein Mal in der Woche benötigt das Bad eine Komplettreinigung....

Disclaimer