Zweite CSI3* Woche in Mijas sieht Ägypter und Niederländer vorn

(lifePR) ( MIjas, Spanien, )
Same El Dahan aus Ägypten und Dorin Kuypers sicherten sich den Auftakt-Erfolg der zweiten CSI3*-Woche beim Winter Cup der Costa del Sol Tour im spanischen Mijas. Mit den Masters-Prüfungen begannen die Herausforderungen für die Routiniers unter den Springpferden. Die Nachwuchspferde machen nun eine Pause bis zum kommenden Dienstag.

Same El Dahan ist 32 Jahre alt, wird einfach Sam genannt und lebt in Ballyclare in Nordirland. Seit seinem fünften Lebenjahr ist der Ägypter dem Pferdesport verfallen und zog 2011 des Sports wegen nach Nordirland um. Allerdings nicht ohne zuvor ein Studium absolviert zu haben. El Dahan hat Medizin in Kairo studiert, bevor er sich dem Springsport widmete. Für sein Heimatland ging er 2014 bei den Weltreiterspielen in Frankreich an den Start. Mit der Stute Limelight de Breve gewann El Dahan bereits am vergangenen Wochenende eine Masters-Prüfung in Mijas, jetzt folgte Nummer zwei.

Die zweite Masters-Prüfung des Tages ging in die Niederlande, an den 25-jährigen Doron Kuipers aus Rotterdam, der seinen eigenen Sportstall in Mijnsheerenland betreibt. Seit 1998 werden dort Sportpferde ausgebildet durch die Familie, seit 2010 ist Doron Kuipers der Chef. Er sattelte in Mijas Diablo.  

Int. Springprf. 5 Year Old Horses


Lauren Edwards (England) Carumba, 0/70,88
Jennifer Pedersen (Dänemark) Highland Park, 0/73,55
Lauren Edwards (England) Breit Star, 0/76,18
Carbon Nicol (England) Goldeneye, 0/76,60
Maxime Harmegnies (Belgien) Hantuscha, 2/84,44
Benjamin Raistrick (England) Hessel, 4/64,86


Int. Springprf. 6 Year Old Horses


Cassandre Malherbe (Belgien) Fee van het Cauterhof, 0/64,63
Carron Nicol (England) Galerius, 0/67,53
Karel Cox (Belgien) Nistria VD Winning Z, 0/71,76
Erika Lickhammer (Schweden) Silver Eclips, 0/76,04
Ivaylo Bonev (Bulgarien) Nimbus, 0/76,13
Benjamin Raistrick (England) Cool Boy, 0/77,58


Int. Springprf. 7 Year Old Horses


Nicol Carron (England) Finnegan D, 0/65,11
Erika Lickhammer (Schweden) Chico Z, 0/71,66
Tobias Meyer (Deutschland) Chamonix, 0/71,67
Louise Whitaker (England) Special Warrior, 0/71,79
Efe Siyahi (Türkei) Fascinating Fortuna, 0/75,59


Master 2 1,35m


Same El Dahan (Ägypten) Limelight de Breve, 0/29,39
Bruce Goodin (Neuseeland) Altona, 0/30,71
Adrian Whiteway (England) Cash Point, 0/31,10
Philippe Putallaz (Schweiz) Quessant de Perhet, 0/31,16
Marcel Wolf (Deutschland) Celine Burme, 0/32,39
Jörne Sprehe (Deutschland) Solero, 0/34,07


Master 3 1,40m


Doron Kuipers (Niederlande) Diablo F, 0/60,71
Alain Jufer (Schweiz) Casall, 0/62,54
Louise Whitaker (England) Cleopatra, 0/62,60
Marcel Wolf (Deutschland) Haustein van T Paradijs, 0/62,64
Adrian Whitaker (England) Carambow, 0/63.03
Diego Perez Bilbao (Spanien) Ti Pol D’Orchis, 0/65,52


Informationen über die Costa del Sol Tour in Mijas, das Programm, die Möglichkeiten und mehr gibt es unter www.ese-marketing.de. Die Vermarktung liegt in den Händen der deutschen Agentur Herbert Ulonska - Equestrian Sport Events.

Costa del Sol Equestrian Tour
III Winter Cup
7. Februar bis 26. März 2017
MIjas (Spanien)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.