Mittwoch, 23. Mai 2018


  • Pressemitteilung BoxID 662416

Energiedienst Holding AG: EBIT zum 30. Juni 2017 voraussichtlich deutlich über dem Vorjahresniveau

Laufenburg, (lifePR) - Die Energiedienst Holding AG wird zum 30. Juni 2017 voraussichtlich mit einem deutlich höheren EBIT abschliessen als zum Vergleichszeitraum zum 30. Juni 2016.Es zeichnet sich ab, dass der EBIT den entsprechenden Vorjahreswert um rund 15 Millionen Euro übertreffen und rund 22,5 Millionen Euro betragen wird. Im Vorjahr lag er zum 30. Juni 2016 bei 7,5 Millionen Euro. Der Gewinnsprung resultiert im Wesentlichen aus der positiven Kapitalmarktentwicklung, die zu ergebniswirksamen Bewertungseffekten bei der Personalvorsorge Deutschland führt.

Diese Einschätzung ist aber noch vorläufig. Änderungen sind bei der endgültigen Erstellung des Halbjahresabschlusses noch möglich. Die erforderlichen Gremien-Entscheide stehen noch aus.

Die Veröffentlichung des endgültigen Halbjahresabschlusses zum 30. Juni 2017 erfolgt am 21. Juli 2017.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

HanseMerkur erster assoziierter Partner der Kreuzfahrt Initiative e. V.

, Finanzen & Versicherungen, HanseMerkur Versicherungsgruppe

Mit einstimmigem Votum ihres Vorstandes hat die Kreuzfahrt Initiative e. V. (KI) die HanseMerkur Reiseversicherung AG (HMR) zu ihrem ersten und...

Zahl der Widersprüche um mehr als ein Drittel gesunken

, Finanzen & Versicherungen, Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd

Die jährlich rund 1,58 Millionen Rentenbescheide der Rentenversicherung finden bei den angehenden Rentnerinnen und Rentnern eine immer höhere...

Stiftung KINDER LACHEN unterstützt Projekte für Flüchtlingskinder mit 11.000 Euro

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Wenn Jeevan Khurana seine Basketballschuhe anzieht und die Sporthalle der Christian-Wirth-Schule betritt, ist er ganz in seinem Element. Der...

Disclaimer