Dienstag, 21. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 680376

Deutsche Bank wird Finanzplatz-Partner von Eintracht Frankfurt

Frankfurt, (lifePR) - Eintracht Frankfurt und die Deutsche Bank werden in der Digitalisierung und im Banking künftig eng zusammenarbeiten. Beide unterzeichneten am gestrigen Donnerstag eine Premium-Partnerschaft bis zum 30. Juni 2020. Ziel ist es, die Digitalisierung am Finanzplatz Frankfurt weiter voranzutreiben und gemeinsam neue digitale Geschäftsmodelle und Produkte zu entwickeln, die weit über das heutige Stadionerlebnis hinaus bis in den Alltag der Menschen hineinstrahlen.

Axel Hellmann, Vorstandsmitglied der Eintracht Frankfurt Fußball AG, kommentiert die Partnerschaft wie folgt: „Die Deutsche Bank ist als deutscher Marktführer und internationaler Top-Player nicht nur eine herausragende Adresse im Banking; mit ihren digitalen Konzepten ist sie auch einer der großen Innovatoren der Finanzbranche. Wir sind froh und stolz, dass wir mit dieser Partnerschaft als der Club des Finanzplatzes Frankfurt einen weiteren Schritt nach vorne machen und unsere digitale Kraft voll einbringen können.“

Stefan Bender, der Leiter des Firmenkundengeschäfts bei der Deutschen Bank, sagt dazu: „Die Eintracht weckt bei vielen Menschen Emotionen, in der Stadt genauso wie in der ganzen Region Rhein-Main. Der Verein hat eine klare und überzeugende Digitalstrategie, die mit unseren Zielen in diesem Bereich sehr stark übereinstimmt. Wir werden unsere Innovationskraft und neue Geschäftsmodelle in diese Partnerschaft einbringen und somit den Finanzplatz Frankfurt gemeinsam stärken.“

Die Premium-Partnerschaft beginnt mit dem Heimspiel gegen den FC Bayern München am 15. Spieltag (8. bis 10.12.2017).

Über die Deutsche Bank

Die Deutsche Bank bietet vielfältige Finanzdienstleistungen an – vom Zahlungsverkehr und dem Kreditgeschäft über die Anlageberatung und Vermögensverwaltung bis hin zu allen Formen des Kapitalmarktgeschäfts. Zu ihren Kunden gehören Privatkunden, mittelständische Unternehmen, Konzerne, die Öffentliche Hand und institutionelle Anleger. Die Deutsche Bank ist Deutschlands führende Bank. Sie hat in Europa eine starke Marktposition und ist in Amerika und der Region Asien-Pazifik maßgeblich vertreten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Farfus fährt im 18. BMW Art Car in Macau auf Rang vier - Mostert und Wittmann folgen auf den Plätzen fünf und sechs

, Sport, BMW AG

. • Starke Aufholjagd von Augusto Farfus vom Ende des Feldes. • Chaz Mostert und Marco Wittmann holen Top-6-Platzierungen für AAI. • BMW Art...

BMW Motorsport absolviert in Le Castellet 24-Stunden-Dauerlauf mit dem neuen BMW M8 GTE

, Sport, BMW AG

. Dreitägige Testfahrten im südfranzösischen Le Castellet. Langstrec­kentest steht im Mittelpunkt. Martin Tomczyk, António Félix da Costa,...

Augusto Farfus feiert mit dem 18. BMW Art Car Platz zwei im Samstagsrennen von Macau - Chaz Mostert wird Fünfter

, Sport, BMW AG

. Augusto Farfus erringt mit dem #18 BMW M6 GT3 Podestplatz im Qualifikationsrennen für den FIA GT World Cup. Chaz Mostert beendet erstes Rennen...

Disclaimer