Montag, 23. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 686430

DB Regio neuer Mobilitätspartner der Eintracht

Eintracht Braunschweig hat mit der DB Regio ab sofort einen neuen Kooperations- und offiziellen Mobilitätspartner

Braunschweig, (lifePR) - Das Paket umfasst zahlreiche Leistungen, die den Eintracht-Fans einen großen Service bieten. Mit dem Fahrplanwechsel am heutigen 10. Dezember 2017 nimmt die Bahn zusätzliche Fahrzeuge im Harz-Weser-Netz in Betrieb. Die Fahrzeuge bieten den Fahrgästen unter anderem als neuen Service ein kostenfreies Fahrgast-WLAN, über das in ausgewählten Zügen Videoclips, Spielberichte und weitere News rund um die Eintracht ausgestrahlt wird. Geplant ist zudem, in den nächsten Monaten einen eigenen Service-Bereich in die Eintracht-App zu inkludieren, über den die Deutsche Bahn alle Löwen-Anhänger mit aktuellen Reise-Informationen (Sonderzüge, Entlastungszüge, veränderte Abfahrtszeiten, Ausweichzüge, Störungen bei der DB etc.) auf dem Laufenden halten.

In Anwesenheit des Oberbürgermeisters der Stadt Salzgitter, Frank Klingebiel, Eintrachts Vizepräsidenten Rainer Ottinger und des Verbandsvorsitzenden des Regionalverbands Großraum Braunschweig, Detlef Tanke, ging am heutigen Sonntag am Bahnhof Salzgitter-Lebenstedt das erste Fahrzeug mit dem Branding von Eintracht Braunschweig in Betrieb.

„Viele Fans aus dem Umland reisen an Spieltagen mit dem Zug zu unseren Begegnungen und wir arbeiten schon seit Jahren mit der DB Regio erfolgreich im Bereich Sonder- und Entlastungszüge zusammen. Es ist schön, das Unternehmen jetzt auch offiziell als starken Partner an unserer Seite zu haben, der unsere Anhänger zuverlässig und kostengünstig zu den Stadien bringt. Die geplanten Tools in unserer App bilden ein tolles Serviceangebot für unsere Fans. Beide Unternehmen sind in der Region verwurzelt und es macht uns sehr stolz, dass die neuen Züge zukünftig das Logo der Eintracht tragen werden und auch wir so in unserer Heimat, dem Braunschweiger Land, dauerhaft präsent sein werden“, betont Rainer Ottinger.

Torsten Reh, Leiter DB Regio AG: „Als regional verwurzelter Mobilitätsanbieter möchten wir die neue Partnerschaft mit Eintracht Braunschweig dazu nutzen, um als zuverlässiger Partner in der Region immer am Ball zu sein und die Fans von Eintracht Braunschweig noch besser ans Ziel zu bringen.“

Weitere Informationen sind im Internet unter www.bahn.de/niedersachsen und unter www.eintracht.com abrufbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

actimonda Schulturnier: Kinder träumen vom Kick auf dem Tivoli

, Sport, actimonda krankenkasse

Einmal auf dem legendären Grün des Aachener Tivolis die Fußballschuhe schnüren. Davon träumen viele Jungen und Mädchen aus der Region. Für einige...

Die IDM fährt in Oschersleben in die neue Saison

, Sport, Motorsport Arena Oschersleben GmbH

Die Tage sind gezählt, die Spannung steigt, die Starterlisten sind gefüllt. Vom 27. bis 29. April 2018 gastiert Deutschlands höchste Motorradstraßenrenns­portserie...

Handball: HC Erlangen auf schwerer Auswärtsmission gegen Hüttenberg

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Gegen den Aufsteiger aus Hüttenberg erwartet die Erlanger ein heißer Fight, bei dem es darum gehen wird, kühlen Kopf zu bewahren und sich auf...

Disclaimer