Sonntag, 17. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 676231

Messe-Auftakt der Einstieg Karlsruhe: Vielfalt der Ausbildungs-und Studiengänge entdecken

Berufsorientierungsmesse morgen Samstag noch von 9 bis 16 Uhr geöffnet

Karlsruhe, (lifePR) - 3.000 Schüler und Lehrkräfte aus ganz Baden-Württemberg nutzten am heutigen Freitag die Berufswahlmesse Einstieg Karlsruhe für ihre Studien- und Berufswahl. Rund 120 Hochschulen und Unternehmen informieren in der Gartenhalle Karlsruhe über ihr Ausbildungs- und Studienangebot. Highlights sind in diesem Jahr das Technologieforum, die Berufe Challenge sowie das Bewerbungsforum mit Fotoshooting. Für begleitende Eltern gibt es am Samstag Experten-Tipps rund um die Unterstützung der Berufswahl ihrer Kinder. So zum Beispiel im Vortrag „Was ist was in der Berufswahllandschaft?“ um 11:00 Uhr im Eltern- und Lehrerforum. Jugendliche sollten sich die Präsentation „Kein Limit. Vom Youtube-Star zum Unternehmer“ von TheSimpleClub um 13:30 Uhr notieren. Alle Infos zu Ausstellern, dem Begleitprogramm und den Messehighlights gibt es online unter www.einstieg.com/karlsruhe.

Dass Berufsorientierung auch ganz praxisnah sein kann, zeigt sich in der Berufe Challenge. Zahlreiche Schüler lernen in den Mitmachaktionen an den Ständen von Lidl, Kaufland und der Hochschule Geisenheim University verschiedene Berufsbilder kennen. Schüler, die sich für Themen wie Robotik, Papiertechnologie oder Medizininformatik interessieren, können sich im Technologie-Forum bei Ausstellern wie der RWTH Aachen University, dem Karlsruher Institut für Technologie sowie der Papierfabrik August Koehler über Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten informieren. Ebenso dabei als Aussteller sind das Auswärtige Amt, Daimler, Siemens, das Hauptzollamt Karlsruhe, die Hochschule Karlsruhe, die Universitäten Stuttgart, Heidelberg und Koblenz-Landau sowie die Industrie- und Handelskammer Karlsruhe.

Messebesucher, die nicht wissen, welche Interessen zu welchem Ausbildungs- und Studiengang passen, können auf der Messe den Online-Interessencheck unter www.einstieg.com/messen/karlsruhe/interessencheck.html absolvieren. Als Ergebnis erhalten sie eine Auswertung der persönlichen Stärken sowie Tipps zu den passenden Messeausstellern und Vorträgen auf der Einstieg Karlsruhe.

Einstieg Messe in Karlsruhe:

Termin: Fr., 6. Oktober 2017, 9 bis 14 Uhr und Sa., 7. Oktober 2017, 9 bis 16 Uhr

Ort: Kongresszentrum Karlsruhe | Gartenhalle in der City

Eintritt: 5 Euro, ab 90 Min. vor Veranstaltungsende ist der Eintritt frei. Inhaber der Rheinpfalz-Card haben freien Eintritt. Freikartenkontingent unter www.facebook.com/berufswahl.

EINSTIEG GmbH

Die Einstieg GmbH bietet Messen, Bildungsmedien und Beratung für junge Menschen, die den Einstieg in die berufliche Zukunft planen, und unterstützt Unternehmen und Hochschulen bei der Nachwuchssuche. Auf den neun bundesweiten Einstieg Messen bzw. regionalen "Berufe live"-Messen, auf Einstieg.com und im Einstieg Magazin informieren sich Jugendliche, Eltern und Lehrer zu Ausbildung und Studium.

Die Einstieg GmbH ist ein unabhängiges, inhabergeführtes Unternehmen mit Sitz in Köln. Geschäftsführer ist Christian Langkafel (www.einstieg.com).

Für Unternehmen und Hochschulen bietet die hausinterne Agentur für Azubi- und Studentenmarketing Lösungen für Rekrutierungsaufgaben (www.agentur -jugendstil.com).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Vortragsreihe Bauingenieurwesen

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Von Spurenstoffen und multiresistenten Keimen im Abwasser - Welchen Beitrag liefern unsere Kläranlagen zum Rückhalt von Medikamentenrückstän­den,...

Neue Technik sichert Qualität der Aus- und Weiterbildung im Zentrum für Gewerbeförderung in Götz

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Potsdam

Im Zentrum für Gewerbeförderung (ZfG) der Handwerkskammer Potsdam wurde vor wenigen Tagen - passend zur Vorweihnachtszeit - ein „Geschenk“ der...

TÜV SÜD vergibt QMF-Zertifikate an Studenten der Brau- und Getränketechnologie

, Bildung & Karriere, TÜV SÜD AG

31 Studenten der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf hatten im November Grund zu feiern: Sie alle hatten sich zur Qualitätsmanagement-Fachkraft...

Disclaimer