Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 681381

Regionsmeister 2017 geehrt!

Hannover, (lifePR) - Zweimal hat er sich schon den Ironman-Weltmeistertitel auf Hawaii sichern können; der Sieg bei den Regionsmeisterschaften im Triathlon war für Christian Haupt dennoch etwas ganz Besonderes. „Ich bin vor dem Maschsee Triathlon tatsächlich noch nie im Maschsee geschwommen“, erklärte der 96er anlässlich der Pokalübergabe im City-Shop des Hauptsponsors htp: „Außerdem habe ich die Zwei-Stunden-Marke auf der Olympischen Distanz geknackt; das war mein Ziel.“
1:59:57 Stunden standen für den 37-Jährigen Ausdauersportler im Ziel auf der Uhr.
Shop-Leiter Karsten Schmidt und Carsten Krebs vom Veranstalter eichels: Event konnten sowohl ihm als auch der Siegerin über die Volksdistanz, Scarlett Tegtmeier vom TSV Bokeloh, den Regionsmeister-Pokal überreichen.
Kathrin Friedrich als neue Regionsmeisterin über die Olympische Distanz und Clemens Hübler als Regionsmeister über die Volksdistanz (beide Hannover 96), verpassten die Ehrung aufgrund eines Auslandsaufenthaltes und werden die Preise bei anderer Gelegenheit verliehen bekommen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Doppel-Interview mit Jens Marquardt und Jochen Neerpasch: "Es ist genauso wichtig, in die Fahrer zu investieren wie in die Technik"

, Sport, BMW AG

Zusammentreffen beim Jubiläumsevent zu 40 Jahren BMW Motorsport Nachwuchsförderung. ­Marquardt: „Herr Neerpasch ist für mich ein riesen Vorbild,...

Formel-E-Champion Grassi: Ich respektiere Buemi, aber wir werden keine Freunde mehr

, Sport, Motor Presse Stuttgart

Der brasilianische Formel-E-Champion Lucas di Grassi hat die heftigen Streitereien mit seinem Dauerrivalen Sébastien Buemi aus dem Weg geräumt...

Formel E: Kostendeckelung bleibt in jedem Fall

, Sport, Motor Presse Stuttgart

Die Formel E will an ihrem strengen Budgetdeckel festhalten, trotz ihres wachsenden Erfolges und der steigenden Zahl an finanzstarken Herstellerteams....

Disclaimer