"Radeln ohne Alter" mit neuen Fahrrad-Rikschas - Standort Hannover ist gegründet

(lifePR) ( Hannover, )
"Glück und Zufriedenheit schenken" - das ist das Motto des europaweiten Projektes "Radeln ohne Alter", das nun auch in Hannover einen festen Standort gefunden hat. "Unser Ziel ist es, Mobilität zu schaffen und Lebensqualität zu schenken", erklärte Initiatorin Stefanie Eichel von dem neu gegründeten Verein anouvis e.V. bei der Präsentation der neuen Fahrrad-Rikschas, die vornehmlich im Senioren-Bereich zum Einsatz kommen sollen.

Die gemeinsam erlebte Freude eines Fahrradausfluges bereichert alle, Pilotinnen, Piloten und Passagiere. "Wir suchen MitMachende - langfristige und nachhaltige Kooperationen mit Senioren- und Pflegeheimen, Vereinen und Initiativen und natürlich mit Ehrenamtlichen, die die Basis unserer Arbeit sind", so Eichel, die das Projekt zusammen mit der städtischen Initiative "Hannover - Lust auf Fahrrad" in die Landeshauptstadt geholt hat und wertvolle Unterstützung von der Johanniter Unfall-Hilfe e.V. durch die Bereitstellung und den Support der Rikschas erhalten hat. "Aus unserer täglichen Arbeit mit älter werdenden Menschen wissen wir, wie wichtig Anteilnahme und ehrliches Interesse sind. Manchmal sind es kleine Gesten und Hilfeleistungen, die als ein großes Geschenk wahrgenommen werden", sagt Stefan Sawade, Dienststellenleiter des Ortsverbandes Hannover-Leine. Das Rikscha-Projekt sei eine einzigartige Möglichkeit, Brücken zwischen Generationen zu bauen und Verständnis füreinander zu wecken.

Alle weiteren Informationen zum Thema "Radeln ohne Alter" finden sich im Internet unter www.radelnohnealter.de/hannover. Dort sind auch Kontaktdaten für Interessierte, die sich dem Projekt als Pilotin oder Pilot zur Verfügung stellen und somit den Seniorinnen und Senioren ein wenig ihrer Zeit als Geschenk machen möchten, zu finden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.