Nanoforce-Wasser-Stop schützt vor Sonne, Wind und Regen

Bondex Holz-Öle mit neuer Rezeptur

(lifePR) ( Mönchengladbach, )
Wenn der Herbst beginnt, ist es höchste Zeit, Holz im Garten und auf dem Balkon winterfest zu machen. Regen, Nebel, Schnee und Sonne setzen Gartenhölzern in der kalten und nassen Jahreszeit stark zu. Um sie vor Durchfeuchtung und Pilzbefall zu schützen, bedarf es der fachgerechten Pflege. Dafür empfiehlt sich der Anstrich mit einem Bondex Holzpflegeöl. Der Hersteller bietet in seinem aktuellen Programm sieben verschiedene Holz-Öle, die speziell auf die gängigsten Gartenholzarten abgestimmt sind. Mit ihnen bekommen die Holzoberflächen den nötigen Schutz und bleiben lange ansehnlich. Mit der neuen Nanoforce-Wasser-Stop-Technologie kann der Anstrich noch besser in die Holzporen einziehen. Die geölte Oberfläche erhält so eine extrem was-serabweisende Schicht, an der die Feuchtigkeit einfach abperlt. Zur Reinigung der Oberflächen vor dem Anstrich eignet sich der Bondex Grünbelag-Entferner.

In den letzten Jahren lässt sich verstärkt der Trend zu neuen Holzsorten beobachten: Von Eukalyptus über Bangkirai bis hin zu Douglasie - die neuen Hölzer werden immer öfter auch auf dem Balkon eingesetzt. Damit die dekorativen Oberflächen lange ansehnlich bleiben, dürfen Pflege und Schutz vor Regen und Sonne nicht zu kurz kommen. Hierfür eignen sich Holzöle sehr gut. Mit der Palette von sieben Bondex Holzpflegeölen für unterschiedliche Holzarten - von Douglasie, Teak, Eukalyptus, Lärche, Bangkirai bis Kiefer und Fichte sowie universell für alle Harthölzer - bekommt jede Oberfläche den auf sie abgestimmten Schutz.

Durch den neuen Nanoforce-Effekt wird diese Schutz- und Pflegewirkung noch weiter verbessert. Die imprägnierte Holzoberfläche erhält durch die Abperlschicht einen langfristigen Schutz vor Nässe. Sie kann nicht mehr durch Wassereinfluss durchfeuchtet werden und Schaden durch Rissbildung oder Fäule nehmen. Die Öle schützen das Holz außerdem gegen UV-Strahlung und beugen somit einer Vergrauung vor. Die Farbtöne entsprechen der natürlichen Farbgebung der jeweiligen Holzart.

So machen Sie Ihren Balkon winterfest:

1. Verhärtete Beläge auf dem Holz manuell durch Abbürsten entfernen.
2. Dann den Grünbelag-Entferner auf verunreinigte Flächen mit dem Pinsel auftragen.
3. Die Belagreste nach ausreichender Einwirkzeit (zeigt sich durch Vergrauung des zu behandelnden Belages) abbürsten.
4. Bei vergrautem Holz zusätzlich mit Bondex Holz Neu vorbe-handeln.
5. Stark verwitterte Oberflächen bis zum gesunden Holz ab-schleifen. Der Untergrund muss vor der Behandlung mit dem Douglasien-Öl trocken, sauber, tragfähig, fett, öl- und wachsfrei sein.
6. Vor dem Gebrauch das Holz-Öl gut aufrühren und dann mit einem Pinsel in einer nicht zu hohen Schichtdicke streichen. Überschüssiges Material kann nach etwa 15 Minuten mit einem Lappen entfernt werden. Nach der Trocknungszeit den zweiten Anstrich aufbringen und erneut überschüssiges Material beseitigen.

Weitere Informationen gibt es unter www.bondex.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.