lifePR
Pressemitteilung BoxID: 202702 (DWA Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.)
  • DWA Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.
  • Theodor-Heuss-Allee 17
  • 53773 Hennef
  • https://www.dwa.de
  • Ansprechpartner
  • Frank Bringewski
  • +49 (2242) 872-190

DWA-Bundestagung in Bonn unter dem Motto "Zukunft - Bildung - Forschung" eröffnet

(lifePR) (Bonn/Hennef, ) Die Bundestagung der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) findet in diesem Jahr am 24. und 25. November in Bonn statt. Das bundesweite Treffen von rund 450 Wasser- und Abfallfachleuten steht unter dem Motto "Zukunft - Bildung - Forschung". Im Rahmen der Eröffnung werden Festansprachen gehalten von Dr. Georg Schütte (Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung) zum Thema "Wasserforschung für die Zukunft" sowie von Ministerialdirektor Dr. Helge Wendenburg (Abteilungsleiter "Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft und Bodenschutz" im Bundesumweltministerium) zu den "Aktuellen Entwicklungen in der Wasser- und Abfallwirtschaft". Ein weiterer Eröffnungsvortrag unter dem Titel "Globale Verantwortung annehmen" wirbt um Unterstützung für Projekte von Welthungerhilfe und WasserStiftung. Das weitere Vortragsprogramm umfasst auch 2010 das weite Spektrum der Wasser- und Abfallwirtschaft. Am 24. November nachmittags findet die Mitgliederversammlung der DWA statt. Begleitet wird die Tagung von einer Fachausstellung, einer Fachexkursion zur Kläranlage Bad Godesberg und einem Rahmenprogramm. Weitere Informationen können abgerufen werden unter: http:/bundestagung.dwa.de

Anspruchsvolles Vortragsprogramm mit Fachausstellung

Ein interessantes Spektrum an Themen bietet das diesjährige Vortragsprogramm: Der Klimawandel und seine Auswirkungen auf die Landwirtschaft, Kanalisation, neue Medien in der Bildung, aktuelle Entwicklungen in der Abwasserreinigung, Innovationsforum, Beruf und Karriere, Aktuelles von Abfall und Klärschlamm, Hochwasservorsorge, Wirtschaftsfragen in der Zukunft, Energiefragen der Wasserwirtschaft und Fachkräfte für die Zukunft. Die neue Umfrage zum Zustand der Kanalisation wird auf der DWA-Bundestagung im Rahmen einer Pressekonferenz sowie in einem Vortrag der Fachöffentlichkeit vorgestellt.

Während der Tagung präsentieren rund 75 Fachaussteller ihre Produkte und Dienstleistungen.

DWA Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.

Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) setzt sich intensiv für die Entwicklung einer sicheren und nachhaltigen Wasserwirtschaft ein. Als politisch und wirtschaftlich unabhängige Organisation arbeitet sie fachlich auf den Gebieten Wasserwirtschaft, Abwasser, Abfall und Bodenschutz. In Europa ist die DWA die mitgliederstärkste Vereinigung auf diesem Gebiet und nimmt durch ihre fachliche Kompetenz bezüglich Regelsetzung, Bildung und Information der Öffentlichkeit eine besondere Stellung ein. Die rund 14 000 Mitglieder repräsentieren die Fachleute und Führungskräfte aus Kommunen, Hochschulen, Ingenieurbüros, Behörden und Unternehmen.