Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 130820

Krimi im Landschaftspark Duisburg-Nord

Niklaus Schmid recherchiert für sein neuestes Werk

(lifePR) (Duisburg, ) Der bekannte Duisburger Krimiautor Niklaus Schmid, dessen zweite Heimat die Insel Formentera ist, recherchiert im Landschaftspark. Schmid lässt sich durch den Park führen und informiert sich dabei umfassend über geeignete Schauplätze und den Tatort für seinen nächsten Kurzkrimi.

Hintergrund: Im Frühjahr 2010, im Vorfeld des Krimifestivals "Criminale", erscheint eine Sammlung mit Kriminalgeschichten der bekanntesten Deutschen Krimiautoren und Autorinnen. Die elf Storys unter dem Arbeitstitel "Natürlich der Gärtner" sind in verschiedenen Parks und Gärten am Niederrhein angesiedelt. Niklaus Schmid wird seine Täter und Ermittler im Landschaftspark Duisburg-Nord aktiv werden lassen. Im kommenden Jahr wird der Autor seine Story dann am Tatort bei einer Lesung präsentieren.

Vertreter der Presse sind herzlich eingeladen, die Recherche am kommenden Montag, den 9. November zu begleiten.

Die Suche beginnt um 11.00 Uhr in der Schaltwarte im Hauptschalthaus (Besucherzentrum).

Über Niklaus Schmid:

Niklaus Schmid wurde 1942 in Duisburg geboren. Mit achtzehn tourte er mit Zirkus Althoff durch Frankreich und Schweden, mit dreißig reiste er vier Jahre durch Indien, Afrika und Südamerika. Seit 1978 lebt er als freier Schriftsteller in Duisburg und auf Formentera. Er schreibt Reisebücher, Hörspiele und Krimis. Seine Romane mit dem Duisburger Privatdetektiv Elmar Mogge - "Hundeknochen", "Bienenfresser", sowie "Stelzvogel und Salzleiche" spielen auf Formentera, Ibiza aber auch an Rhein und Ruhr. 2005 wurde der Autor für seine Kriminalgeschichte "Müntefering singt" mit dem Kulturpreis des Hochsauerlandkreises ausgezeichnet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frühlingsgefühle dank Eurojackpot

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Wir mussten lange darauf warten – sehr lange: Letztendlich sind die Temperaturen jetzt aber doch gestiegen und der Frühling ist da. Und passend...

Mit dem Kremser unterwegs in der Wildnis

, Freizeit & Hobby, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Um den 200 Hektar großen Wildpark-MV in Güstrow zu entdecken, können die Besucher gut und gerne einen ganzen Tag einplanen. Hier wartet an jeder...

Titel verteidigt! Siegermost kommt wieder aus Rottenburg

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Die Mostprämierung "Wer macht den besten Most" ist eine der traditionsreichsten Veranstaltungen im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen,...

Disclaimer