Dienstag, 17. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 288413

Oberkircher Winzer gestalten Linie "Colletion Oberkirch" noch wertiger

Achern, (lifePR) - Klare und schnelle Erkennung für den Verbraucher führte zur optischen Aufwertung der Linie "Collection Oberkirch" der Oberkircher Winzer, die auf der ProWein vorgestellt wird. Jahrgang und Sorte treten rascher erkennbar hervor, das Logo erscheint auf dem farblichen Background noch deutlicher und mit der Prägetechnik des Rahmens wird die Haptik edler gestaltet. "Wir zielen auf die Wertschätzung des Verbrauchers und wollen zugleich dem Lebensmitteleinzelhandel gute und einfach zu handelnde Produkte bieten. Denn auch unsere Basislinie überzeugt durch Qualität, wie viele Prämierungen dieser Weine belegen", erklärt Geschäftsführer Markus Ell. Entsprechendes gilt für die Literflaschenweine, wo man in der Aufmachung ebenso auf die klare Wiedererkennung mit dem schräg angeschnittenen Farbfeld unter dem Logo setzt. Alle Weine der "Collection Oberkirch" sind mit Long-Cap Schraubverschluss versehen, Prädikats- und Premiumweine werden aber weiterhin mit Naturkork verschlossen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutsches Weininstitut engagiert sich in Russland

, Essen & Trinken, Deutsches Weininstitut GmbH

Seit zwei Jahren zeichnet sich wieder ein positiver Trend auf dem russischen Weinmarkt ab, nachdem ab 2010 der Import deutscher Weine drastisch...

Wines and Winemakers from 28 countries were present at the international organic wine award 2018

, Essen & Trinken, WINE System AG

Global diversity is a vanguard – Top Ranking for Mexico, Italy, Spain and Austria – German white wines in the paramount position The 09th edition...

Disclaimer