DRK Mitglieder gesucht!

Ab 7. Juli 2014 Mitgliederwerbung in Waghäusel-Wiesental, Kirrlach sowie Mitte bis Ende Juli in Stutensee und Karlsdorf

(lifePR) ( Stadt- und Landkreis Karlsruhe, )
Das Deutsche Rote Kreuz wirbt neue Mitglieder, um seine Aufgaben auch weiterhin zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger finanzieren zu können. Im Auftrag des DRK-Kreisverbandes Karlsruhe e.V. wird in den nächsten Wochen um Unterstützung für die Arbeit des Deutschen Roten Kreuzes gebeten. Die Helfer sind von mittags bis abends für das Rote Kreuz unterwegs, um Bürger für die Förderung des Roten Kreuzes zu überzeugen und sie als Fördermitglieder zu gewinnen.

Die Mitgliedsbeiträge dieser Fördermitglieder sind für die zahlreichen Rotkreuz-Aufgaben im sozialen Bereich und der ehrenamtlich Tätigen in den Ortsvereinen bestimmt. Gefördert werden mit diesem Geld vor allem die Angebote des Roten Kreuzes für Senioren, die Besuchsdienste und Betreuungsangebote, die Erste-Hilfe-Ausbildung, die Jugendarbeit, der Sanitätsdienst sowie das Ehrenamt. Unerlässlich ist eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung der ehrenamtlichen Helfer.

Auch wenn die Arbeit selbst ehrenamtlich geschieht, so brauchen die Gruppen ihre Ausstattung, Raum und Fahrzeuge für die wichtigen sozial- und gesellschaftspolitischen Aufgaben, die sie im Rahmen ihres Tätigwerdens wahrnehmen.

Mitglied werden beim DRK - Die Vorteile:

Mit einem Mitgliedsbeitrag wird nachhaltig die humanitäre Arbeit des Roten Kreuzes unterstützt zudem wird das Engagement von vielen freiwilligen Helfern ermöglicht. Der Mindestförderbeitrag beträgt 2,00 € / Monat. In einer Mitgliedschaft ist ein weltweiter Rückholdienst enthalten, Rotkreuz Informationen, uvm. Im Ausland sind Menschen unter dem Zeichen des Roten Kreuzes im Einsatz. Es ist Aufgabe des Roten Kreuzes, die Regeln des humanitären Völkerrechts zu verbreiten, damit die Teilnehmer bewaffneter Konflikte sie im Ernstfall kennen und umsetzen können. Außerdem ist es Teil seines Auftrags, die Einhaltung des humanitären Völkerrechts durch die Parteien eines bewaffneten Konfliktes einzufordern.

Haben Sie Vertrauen

Die Helfer, die ab Montag den 7. Juli in Waghäusel-Wiesental und Kirrlach sowie Mitte bis Ende in Stutensee und Karlsdorf als Mitgliederwerber von Tür zu Tür gehen, sind unschwer zu erkennen:
- Sie können sich mit einem Dienstausweis ausweisen
- Sie nehmen kein Bargeld!

Als überzeugte Rotkreuzler wollen sie ehrliche und kompetente Informationen über Leistungen und Qualität des Roten Kreuzes in Karlsruhe geben.

Fragen zur Mitgliedschaft und zur Werbeaktion beantwortet Elke Gorenflo, Telefon (07251) 922 161, E-Mail: mitglieder@drk-karlsruhe.de

Helfen Sie uns helfen - aus Liebe zum Menschen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.