Auf ein weiteres Jahr - Regierungspräsidium Karlsruhe verlängert Vertrag für den DRK-Schutzraum

(lifePR) ( Karlsruhe, )
Am 02.10.2019 konnte der DRK-Kreisgeschäftsführer Jörg Biermann die frohe Nachricht ganz offiziell den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Christian Griesbach Haus verkünden. Die schriftliche Vertragsverlängerung bis 31.01.2021 vom Regierungspräsidium Karlsruhe ist eingetroffen. Der DRK-Kreisverband Karlsruhe e.V. betreibt den Schutzraum für besonders Schutzbedürftige im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe für das Land Baden-Württemberg.

Die Leiterin des Referats 94 beim RP Karlsruhe, Frau Carolin Speckmann, dankt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ausdrücklich: „Wir freuen uns sehr über das großartige Engagement und die Menschlichkeit mit der Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dieser Aufgabe nachkommen.“

Überraschte Gesichter und Erleichterung machten sich sogleich nach Bekanntgabe breit, denn mit einer solch frühen Entscheidung und schriftlicher Bestätigung hatte keiner gerechnet. „Vielen Dank an alle Beteiligten, welche bisher den DRK-Schutzraum durch viel Engagement, persönlichen Einsatz und Loyalität unterstützt haben“, lobt Jörg Biermann die Belegschaft.

Einen besonderen Dank geht natürlich auch an Frau Carolin Speckmann und ihr Team für die stets gute Zusammenarbeit zwischen Regierungspräsidium und DRK.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.