Dienstag, 19. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 411454

Zinnaer Klosterbruder: Den Frühling genießen - mit wohltuenden Kräutern

Zahna, (lifePR) - Lange hat es gedauert, bis das erste Grün, das den Frühling so angenehm macht, unter Schnee und Eis zum Vorschein gekommen ist. Nun ist es soweit: Man kann sich an bunten Blumen und aromatischen Kräutern im Garten oder auf dem Balkon erfreuen. Aber auch "innerlich" muss man auf wohltuende Kräuter nicht verzichten: Mit "Zinnaer Klosterbruder" genießt man geheime Kräuter, eine wohltuende Wirkung sowie eine große Portion Lebensfreude. Und das bereits seit 1759.

In diesem Jahr nämlich begann der Gastwirt Johann Christian Falckenthal, den süßen Kräuterlikör in Luckenwalde herzustellen. Die Rezeptur war lange vergessen, nicht aber die Geschichte dazu, denn es war ein Zufall, der die vielen wohltuenden Kräuter der Natur ans Tageslicht brachte: Einer Sage zur Folge wollte vor etwa 600 Jahren Bruder Lukas aus dem Kloster Zinna (Sachsen) aus Liebeskummer aus dem Leben scheiden. Er sammelte Wald- und Wiesenkräuter und braute daraus einen vermeintlichen Todestrank. Für ihn völlig unerwartet trat das Gegenteil ein: Aufgrund der wohltuenden Wirkung des Kräutertranks fand er neuen Lebensmut und gleichzeitig die Rezeptur für einen bekömmlichen Likör.

Im Kloster zu Hause

"Zinnaer Klosterbruder" hat sich durch die Jahrhunderte hindurch immer großer Beliebtheit erfreut. Nach der Wende wurde die Produktion aufrechterhalten und der Likör auch bundesweit bekannt. Seit 1997 erfolgt die Herstellung des Likörs in einer für Besucher zugänglichen Schaudestille in der historischen Anlage des Klosters Zinna - und somit ist er wieder dort zu Hause, wo seine Geschichte angefangen hat. Neben dem Klassiker gibt es auch den "Klosterbruder Kirschlikör" mit 20% vol. und einer besonderen Mischung aus angenehmer Süße und der Note der Sauerkirsche.

"Zinnaer Klosterbruder" entfaltet seine wohltuende Wirkung nach einem guten Essen. Aber auch als Ausklang eines gelungen Tages oder zum Genießen zwischendurch ist er hervorragend geeignet. Er ist in 0,7 l, 0,35 l und 0,02 l Flaschen erhältlich und hat 35% vol. Online sind sie auf www.die-welt-der-marken.de zu bestellen. Weitere Informationen unter www.drinksfood.de oder www.klosterzinna.de.

Zinnaer Klosterbruder ist eine Marke der Drinks & Food Vertriebs-GmbH.

Drinks & Food Vertriebs-GmbH

Die Drinks & Food Vertriebs-GmbH ist Hersteller und Anbieter von internationalen und nationalen hochwertigen Spirituosen, alkoholfreien Getränken und Sekt. Die Kernkompetenzen der Drinks & Food Vertriebs-GmbH umfassen nicht nur den nationalen Vertrieb und die Herstellung von Spirituosen, sondern auch den Markenaufbau international. In Österreich, Polen und Großbritannien kümmern sich Tochterfirmen um die jeweiligen Bedürfnisse der Märkte. Die restliche Welt wird von der Drinks & Food International betreut.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

DLG-Jury prämiert erneut die große Gourmetfleisch-Expertise

, Essen & Trinken, GOURMETFLEISCH.DE

Die Profis von Gourmetflesich.de können nicht mehr nur auf ihre Award-verwöhnten Steaks stolz sein, sondern vor allem auch auf ihre erneut DLG-prämierten...

Haribo: Urlaubsstimmung am PoS

, Essen & Trinken, HARIBO GmbH & Co. KG

Passend zur beliebtesten Zeit des Jahres überrascht Süßwarenhersteller HARIBO die Konsumenten mit zwei limitierten Editionen und sorgt für Urlaubsstimmung...

Gourmetfleisch.de wurde zweifach als bester Fleischversender ausgezeichnet

, Essen & Trinken, GOURMETFLEISCH.DE

Die passionierten Steak- und Fleisch-Profis von Gourmetfleisch.de zeigten erneut, dass sie nicht nur Fachlich zu den Besten gehören, sondern...

Disclaimer