Neue Fernwärmeleitung in der Aachener Straße

(lifePR) ( Dresden, )
Wie die DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH mitteilt, wird ab kommenden Montag bis voraussichtlich 20. September eine neue Fernwärmeleitung in der Aachener Straße verlegt.

Auf einer Gesamtlänge von 320 Metern zwischen dem Heizwerk Halleystraße und Wärmeübertragerstation Industriestraße wird eine DN 200 (Durchmesser 20 cm) Kunststoffmantelrohr-Fernwärmeleitung verlegt.

Damit wird die bisherige Ölheizung im Krankenhaus Dresden-Neustadt durch eine moderne, umweltschonende Fernwärmeversorgung abgelöst.

Zeitweilige Verkehrseinschränkungen wird es in den Bereichen Halleystraße, Kopernikusstraße, Aachener Straße und Industriestraße geben.

Die DREWAG investiert in dieses Projekt ca. 248 TEUR.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.