Donnerstag, 26. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 681158

Neue Einrichtungsleiterin im Vitalis Wohnpark Bad Essen

Bad Essen, (lifePR) - Susanne Hommers, hat am 1. Oktober 2017 die Einrichtungsleitung im Vitalis Wohnpark Bad Essen übernommen. Die 51-Jährige, kennt das Haus sehr gut: Bereits seit April 2014 war sie hier als Pflegedienstleiterin tätig. Hommers, die die Einrichtung schon in den letzten Wochen kommissarisch geführt hat, freut sich auf ihre neuen Aufgaben: „Meine neuen Gestaltungsmöglichkeiten möchte ich dafür nutzen, den Vitalis Wohnpark Bad Essen zum ‚ersten Haus am Platz‘ zu machen. Bewohner wie Mitarbeiter sollen sich bei uns gleichermaßen zuhause fühlen.“

Hommers übernimmt die Aufgabe von Helmut Scheuer, der vor wenigen Wochen aus persönlichen Gründen die Leitung des Vitalis Wohnpark Bad Essen abgegeben hatte.

Dr. Becker Klinikgesellschaft mbH & Co. KG

Der Vitalis Wohnpark Bad Essen bietet Lang- und Kurzzeitpflege für Erwachsene aller Pflegegrade. Das Haus verfügt über insgesamt 129 Wohnplätze und gehört zusammen mit den Standorten Vitalis Wohnpark Ansbach, Vitalis Wohnpark Bad Windsheim und Vitalis Wohnpark Preußisch Oldendorf zur Dr. Becker Unternehmensgruppe. Weitere Informationen finden Sie unter www.vitalis-wohnpark.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Handwerkskammer Potsdam informiert zu Jubiläen im Monat Mai

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Potsdam

Betriebsjubiläen 55-jähriges Bestehen Friseurmeis­ter Peter Wiedenhöft, Baruth/Mark, 1. Mai 40-jähriges Bestehen Autohaus Uwe Lambeck GmbH,...

Symposium zur Geschichte der Siebenten-Tags-Adventisten in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Vom 23. bis 26. April findet an der Theologischen Hochschule Friedensau ein Symposium zur Geschichte der Siebenten-Tags-Adventisten in Europa...

Erstes Fazit nach 100 Tagen im Amt

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Nach dem Willkommen kommen Integration und Teilhabe. Nach 100 Tagen im Amt als Zuständige für die Evangelische Flüchtlingsarbeit in der Prälatur...

Disclaimer