Donnerstag, 22. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 607918

Bewährter Geschmack in traditioneller Erscheinung

Neuer Markenauftritt von Sanwald

Stuttgart, (lifePR) - Sanwald, Baden-Württembergs größte Weizenbiermarke, präsentiert sich neu. Im Fokus des überarbeiteten Markenauftritts steht die Ursprünglichkeit: Die Rückbesinnung auf die alten Werte zahlt auf das selbstverständliche Traditionsbewusstsein der Familienbrauerei Dinkelacker ein. Daher leben der frühere Slogan „Sanwald braut besondere Biere“ und das damalige Logo wieder auf. Zudem erhalten die Weizenbier-Spezialitäten eine neue Ausstattung, die an die damaligen in den 70er- und frühen 80er-Jahren erinnert. Ab heute (15. August) startet bereits die Auslieferung aller Sanwald-Biere in der neuen Erscheinung.

Als Brauerei, die sich bis heute in Familienbesitz befindet, spielen Traditionen eine sehr große Rolle: Werten und Prinzipien, nach denen der Brauereigründer vor über 125 Jahren bereits sein unternehmerisches Handeln ausgerichtet hat, hält die Familienbrauerei Dinkelacker heute noch die Treue. Der Anspruch der Brauerei ist es, Traditionen am Leben zu halten, gleichzeitig aber Innovationsfreude zu zeigen und die Biermarken stetig weiterzuentwickeln. So trifft traditionelle Brautechnik auf innovatives Handwerk, vereint mit jeder Menge Pioniergeist, Leidenschaft und Freude der Braumeister. „Verbraucher wünschen sich in der heutigen schnelllebigen Zeit, in die gute alte Zeit zurückversetzt zu werden. Dieser Wunsch nach authentischen Lebensmitteln mit hohem Genusswert hält an. Und genau dafür steht auch Sanwald: Unter dieser Marke werden seit über 110 Jahren obergärige Bierspezialitäten von hervorragender Qualität und bestem Geschmack gebraut“, sagt Bernhard Schwarz, Geschäftsführer der Familienbrauerei Dinkelacker. Dass sich das bis heute nicht geändert hat, belegen auch die kontinuierlichen Bestnoten bei der jährlichen DLGPrämierung: Das Sanwald Hefe Weizen beispielsweise erhielt in diesem Jahr zum achten Mal in Folge die Goldmedaille. „Wir besinnen uns auf die Wurzeln der Weizenbiermarke als Spezialitätenbrauerei zurück, deren Geschichte in der Stuttgarter Silberburgstraße ihren Anfang nahm und an deren Ausrichtung sich nichts geändert hat.“

Orientierung an der eigenen Markenhistorie

Die Marke lebt neu, aber doch mit unverkennbarem Ursprung, auf. So wurde etwa das neue Markenlogo an das alte angelehnt und auch der frühere Slogan „Sanwald braut besondere Biere“ wird wieder präsent. Auch die Produkte erhalten eine neue Ausstattung: Die Abfüllung der Weizenbiere erfolgt nicht mehr in die NRW-, sondern in die urigen 0,5 Liter Euroflaschen. Die Stuttgarter Brauerei hat die Etiketten dem neuen Auftritt entsprechend angepasst und zudem einen komplett neuen Kasten (20 x 0,5 Liter) entwickelt. Bei diesem handelt es sich um eine innovative Neuentwicklung, denn er passt auf das Euro-Pool-Palettenmaß und genügt höchsten Ansprüchen an Tragekomfort, Stabilität und Displaywirkung – und erinnert trotz allen modernen Anforderungen an das Sanwald-Gebinde, das man aus den 70er- und frühen 80er-Jahren kennt. Die Familienbrauerei Dinkelacker ist die erste Brauerei in Deutschland, die diesen Kasten im Markt einsetzt.

Unterstützende Maßnahmen

Mittels OoH-Media, POS-Platzierung (Meto-Unterhänger, Kastenstecker, A2-Plakate), Funkwerbung und Anzeigenschaltungen möchte die Familienbrauerei Dinkelacker den Markenrelaunch gezielt im Distributionsgebiet ins Gespräch bringen. Zusätzlich werden die zielgruppenrelevanten sozialen Netzwerke in den Blick genommen und mit einem neuen innovativen Konzept bespielt.

Die Auslieferung der vier Sanwald-Sorten (Hefe Weizen hell, Hefe Weizen dunkel, Kristall Weizen und Sport Weizen 0,0%) startet zum 15. August. Der Abverkauf im Handel wird mit einer attraktiven Zugabeaktion unterstützt: Beim Kauf eines Kastens gibt es das neue 0,5 Liter Sanwald-Weizenbierglas dazu.

Über Sanwald:
Bereits 1903 gründete David Sanwald die erste "Stuttgarter Weißbier-Brauerei". Seine Strategie, sich auf Weißbier und später auch auf andere obergärige Biersorten zu fokussieren, ging auf. Schon nach kurzer Zeit florierte das Geschäft, Sanwald erarbeitete sich schnell den Ruf einer echten Spezialitäten- Brauerei. Inzwischen steht Sanwald seit über 110 Jahren für Weizenbierkompetenz und nimmt heute eine führende Position unter den Weizenbieren aus Baden-Württemberg ein. Das Produktportfolio umfasst vier Sorten: Das Hefe Weizen hell, Hefe Weizen dunkel, Kristall Weizen und das Sport Weizen 0,0%.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die heißeste Grillmeister-Konferenz des Jahres

, Essen & Trinken, GOURMETFLEISCH.DE

Am Wochenende lud der Onlineshop Gourmetfleisch.de seine Grillmeister, Partner und einige Köpfe der deutschen Grillelite zum großen „Get-Together...

Jetzt über Deutschlands coolste Weine abstimmen

, Essen & Trinken, Deutsches Weininstitut GmbH

Auf deutscheweine.de­/aktuelles/online-abstimmung (deutsch) bzw. www.germanwines­.de/online-voting (englisch) können sie aus 20 Weinen, die das...

Erfrischung ohne schlechtes Gewissen

, Essen & Trinken, Flensburger Brauerei Emil Petersen GmbH & Co. KG

Alle reden von Zucker, und immer mehr möchten seinen Verbrauch bewusst einschränken. Bekanntermaßen hat sich Flens auf norddeutsche Art schon...

Disclaimer