Montag, 18. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 683736

Kölsch Pong Masters: Die Nikolaus Edition läuft im Station Hostel

Köln, (lifePR) - Zum zweiten Mal treffen sich die Kölsch Pong-Fans im Station Hostel. Nachdem die erste Runde der Kölsch Pong Masters ein voller Erfolg war, gibt es nun die Nikolaus Edition.

Egal wie gespielt wird, auf jeden Fall bringt der Nikolaus leckeres Gaffel Kölsch. Denn es gibt immer was zu trinken! An einem Art Tischtennis-Tisch stehen sich zwei Teams mit maximal drei Spielern gegenüber. Auf beiden Seiten des Tisches sind 10 Becher im Dreieck angeordnet. Die Spieler versuchen, abwechselnd einen Ping-Pong-Ball in einen Becher des Gegners zu werfen. Wird getroffen, stellt man den Becher auf die Seite und trinkt ihn aus. Wer zuerst keine Becher mehr hat, verliert.

Mit Unterstützung von Gaffel, dem Sponsor des mentalen Kneipensports, veranstaltet das Station Hostel, die Kölsch Pong Masters Nikolaus Editon. Das Ganze findet am 9. Dezember um 18 Uhr statt. Weitere Infos gibt es unter www.station.bar. Wer kostenlos teilnehmen will, kann sich unter bar@hostel-cologne.de anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Kölsch Pong Masters Nikolaus Edition
9. Dezember 2017, 18 Uhr
Station Hostel - Bar, Cafe, Restaurant
Marzellenstr. 44-65
50668 Köln
Anmeldung unter: bar@hostel-cologne.de 
Weitere Infos: www.station.bar 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Arbeitsgemeinschaft katholischer Organisationen wählt neuen Vorstand

, Medien & Kommunikation, Zentralkomitee der deutschen Katholiken

Christiane Fuchs-Pellmann ist die neue Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft katholischer Organisationen Deutschlands (AGKOD). Am Samstag, dem16....

Wie gefährlich ist "Künstliche Intelligenz"?

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

Lange Zeit wurde „Künstliche Intelligenz“ (KI) nahezu ausschließlich in Science-Fiction-Filmen und Romanen thematisiert. So etwa in „2001: Eine...

"Hope Channel" Radio ab Juli nur noch im Internet

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die adventistischen Radiosendungen des Hope Channel sind ab dem 1. Juli nur noch on demand, das heißt auf Abruf, als Podcast im Internet über...

Disclaimer