Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 133386

kleine fee mit großem Herzen

(lifePR) (Meerbusch, ) Als Zuckerguss des Alltags kennen und lieben wir die niedlich-verspielten Accessoires von die kleine fee - aber halt! Die Marke hat noch einiges mehr zu bieten und setzt sich aktiv gegen die Diskriminierung von Behinderten ein: Seit Januar 2009 arbeitet Inhaberin Peri Kampshoff mit den sozialtherapeutischen Werkstätten des Troxler Hauses in Wuppertal zusammen. Dort fertigen Menschen mit verschiedensten Behinderungen Filz- Details, die in zahlreichen Modellen der Accessoires-Marke verwendet werden.

"Die Troxler Werkstätten schaffen Bildungs- und Arbeitsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderungen", so Peri Kampshoff. "Es ist besonders wichtig, die Fähigkeiten dieser Menschen zu fördern und ich freue mich, hierzu einen Beitrag leisten zu können."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hands OFF my ... ein Schuh appelliert zum Weitermachen

, Fashion & Style, Künzli - SwissSchuh AG

Künzli K style lanciert „politische“ Schuhe mit einem Aufruf zum Posten individueller Appelle: mehr Respekt für Frauen und die Umwelt. Es darf...

Neu auf CHANNEL21: Mode und Schmuck von Sarah Kern

, Fashion & Style, CHANNEL21 GmbH

. - Schmuckkollektion „arah Kern Steelvoll" feiert mit einem Angebot des Tages am 7. Juli um 20 Uhr Premiere. - Die neue Modekollektion von...

UNO 24 - die konsequent logische Uhr mit philosophischem Ansatz

, Fashion & Style, Botta-Design

Während das moderne Leben heute mit jedem Tag komplexer wird, reduziert der Designer Klaus Botta seine Uhren aufs Wesentliche – die UNO 24 ist...

Disclaimer