Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 132092

Große Aktion für Schulen und Kindergärten

Unsterbliche Botschafter der Fantasie treffen sich in Augsburg

(lifePR) (Augsburg, ) In der Sonderausstellung des Augsburger Puppentheatermuseums "Helden der Kinderzimmer - Literatur und Puppenspiel", unter der Schirmherrschaft der Stiftung Lesen, treffen sich Pippi Langstrumpf, Jim Knopf, Momo, das Sams und Co., um Klein und Groß in den Bann der fantastischen Welten der Kinderliteratur und des Puppenspiels zu ziehen.

Tausende von Kinder und Jugendliche haben die Ausstellung im Rahmen der großen Schul- und Kindergartenaktion bereits besucht.

In einer Studie stellte die Stiftung Lesen fest, dass 37 Prozent der Kinder niemals vorgelesen bekommen. "Sie sind beim Erwerb von Sprach- und Konzentrationsfähigkeiten massiv benachteiligt." Angesichts dieser Entwicklung ist es laut der renommierten Organisation wichtiger denn je, das Literaturinteresse von Kindern und Jugendlichen mit einer solchen Ausstellung zu wecken.

Als "Botschafter der Fantasie", die "zurecht unsterblich" sind, beschreibt der Börsenverein des Deutschen Buchhandels die 150 Puppentheaterfiguren, die sich im Augsburger Puppentheatermuseum vereinen.

Eine weitere Besonderheit der Ausstellung sind die bisher unveröffentlichten Originalskripte, Illustrationen und Briefe von Kinderbuchautoren wie Astrid Lindgren, Paul Maar, Cornelia Funke, Michael Ende und Otfried Preußler.

Info: Das Museum bietet von Dienstag bis Freitag von 10 - 19 Uhr vergünstigte Führungen für Schulen und Kindergärten an.
www.diekiste.net/lehrerinfo

Voranmeldung erforderlich

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schutzimpfungen ja oder nein? Wenn Eltern uneinig sind

, Familie & Kind, ARAG SE

Immer wieder liest man Berichte um möglicherweise gefährliche Nebenwirkungen von Impfungen. Untersuch­ungen und Studien, die einen Zusammenhang...

Evangelischer Kirchentag mit Gottesdienst in Wittenberg beendet

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Mit einem großen Gottesdienst ist der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag am Sonntag, den 28. Mai zu Ende gegangen. Anlässlich des 500. Reformationsjubiläum­s...

Mexiko: 18 Adventisten sterben bei Busunfall

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 21. Mai stürzte ein gemieteter Bus in Motozintla, im Bundesstaat Chiapas im Südosten Mexikos, 90 Meter tief in eine Schlucht. Insgesamt 18...

Disclaimer