lifePR
Pressemitteilung BoxID: 520601 (Deutsches Theater München Betriebs-GmbH)
  • Deutsches Theater München Betriebs-GmbH
  • Schwanthalerstraße 13
  • 80336 München
  • http://www.deutsches-theater.de
  • Ansprechpartner
  • Frauke Schneider
  • +49 (89) 55234-255

Disney die Schöne und das Biest

Auf der Suche nach der kleinen Teetasse - Kindercasting im Deutschen Theater

(lifePR) (München, ) Sprechende Kerzenleuchter, verzauberte Stehuhren, singende Teekannen und eine der romantischsten Liebesgeschichten aller Zeiten: DIE SCHÖNE UND DAS BIEST ist einer der größten Erfolge aus dem Hause Disney. Am Montag hatten zwölf Jungen im Alter von sieben bis zehn Jahren die einmalige Gelegenheit, ein Teil des Musicalklassikers zu werden. Sie bewarben sich für die Rolle der kleinen Teetasse "Tassilo". "Tassilo" ist der Sohn von Madame Pottine, der Regentin der Küche des Schlosses. Beide wurden mit dem gesamten Hofstab und dem Prinzen von einer Fee verzaubert und hoffen seitdem auf Erlösung.

Nach dem Aufruf zum Casting bewarben sich zahlreiche Jungen für die Rolle. Die vielversprechendsten Kandidaten stellten sich am Montag der Jury vor. Unter den geschulten Augen von Martin Harbauer (Vocal & Dialogue Coach Disney Die Schöne und das Biest) und Martin Flohr (Artistic Director BB Promotion) präsentierten die Jungen nach einem gemeinsamen Aufwärmen in Einzelcastings ein kurzes, selbst gewähltes Gedicht und ein Lieblingslied in deutscher Sprache.

Martin Flohr erklärt, worauf es ihm dabei vor allem ankommt: "Kinder bringen ja oft von sich aus schon eine spielerische Leichtigkeit mit, die uns Erwachsenen mit der Zeit verloren geht. Natürlich sollten die Kinder ein melodisches und rhythmisches Gefühl mitbringen, aber was vor allem zählt, ist ein gewisses Charisma. Tassilo muss auf die Bühne gehen und auch im großen Ensemble noch immer glänzen."

Die zwölf Teilnehmer wurden von ihren stolzen Eltern begleitet. Alle zeigten eine herausragende Leistung: "Das Niveau war unglaublich hoch, alle Jungs waren total gut. Man hätte viele von ihnen direkt auf die Bühne stellen können. Die Entscheidung wird uns entsprechend schwer fallen", erklärt Martin Harbauer am Ende des Castings.

Die Jungen, die sich letztlich durchsetzen konnten, werden Anfang nächster Woche informiert. Insgesamt werden fünf Jungen ausgewählt, die sich die Rolle teilen und an den unterschiedlichen Abenden auf der Bühne stehen werden.

DIE SCHÖNE UND DAS BIEST gastiert vom 17. Dezember bis 11. Januar im Deutschen Theater. Weitere Infos: http://www.deutsches-theater.de/programm/schoene-und-das-biest.html