Samstag, 18. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 372346

Der kleine Drache Kokosnuss

München-Fröttmaning, (lifePR) - Der kleine Drache Kokosnuss ist schlau, mutig und neugierig. Und wer schlau, mutig und neugierig ist, der erlebt eine Menge Abenteuer. Ingo Siegners Erzählungen über den kleinen Drachen sind unter den 4 bis 10-Jährigen schon jetzt Kult. Nun ist sein erstes großes Abenteuer erstmalig in München auch auf der Bühne zu erleben!

Wie alle kleinen Drachen muss auch Kokosnuss eines Tages in die Schule - ob er will oder nicht.

Und gegen die Drachenschule hat Kokosnuss auch gar nicht viel einzuwenden, wenn nur der doofe Flugunterricht nicht wäre. Es ist ihm ziemlich peinlich, aber der kleine Drache Kokosnuss hat Höhenangst. Als es soweit ist und er zu seinem ersten Flug aufbrechen soll, drückt er sich.

Und um den anderen Drachen zu beweisen, dass er kein Feigling ist, macht er sich auf die Suche nach einem Schatz. Wenn er den finden würde, wäre er der Held - trotz seiner Höhenangst...

Und siehe da, Kokosnuss findet bald eine Schatzkarte, und folgt ihr, und wäre fast von einer Schlange verspeist worden, wenn seine beste Freundin Matilda, das Stachelschwein ihm nicht heimlich gefolgt wäre. Mit Hilfe von Pupsi, dem Stinktier kann sie Kokosnuss befreien. Also setzen sie die Schatzsuche lieber gemeinsam fort. Doch auch zu zweit wird es ihnen bald zu gefährlich, und sie rufen Oskar, den kleinen dicken Fressdrachen zu Hilfe. Mit diesem Team sollte es nicht allzu schwer werden, den Schatz zu finden. Doch die drei ahnen nicht, welche Gefahren im Dschungel der Dracheninsel noch auf sie warten...

Freuen Sie sich nach den erfolgreichen Gastspielen von "Der Grüffelo" und "Pippi in Taka-Tuka- Land" auf die nächste Kooperation mit dem Jungen Theater Bonn.

Geeignet für Kinder ab 4 Jahren

20. JANUAR 2013
11 UHR UND 14 UHR

Deutsches Theater München Betriebs-GmbH

Informationen zum Vorverkauf: 20.1.2013. 11 und 14 Uhr. Kinder: 7,- bis 14,- €; Erwachsene: 11,- bis 18,- €; Ticket-Buchung und Versand auch per Kreditkarte über den telefonischen Kartenservice: 089 / 55 23 44 44, Montag bis Freitag, 9:00 bis 20:00 Uhr, Samstag 9:00 bis 16:00 Uhr, Sonntag 10:00 bis 16:00 Uhr sowie an der Theaterkasse im Tourismusamt im Hauptbahnhof, Bahnhofplatz 2 (Montag bis Freitag, 12:00 bis 18:00 Uhr, Samstag 10:00 bis 14:00 Uhr), über München-Ticket, an den bekannten Vorverkaufsstellen, und bei allen CTS-Vorverkaufsstellen. Infos und Ticketbuchung auch unter http:\\www.deutsches-theater.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

World Vision: Kinder an Entscheidungen beteiligen, die sie betreffen!

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Der Weltklimagipfel ist beendet. Viele Jugendliche aus allen Erdteilen der Welt waren anwesend und forderten eine stärkere Beteiligung bei den...

Marienhöher "Tiger" waschen Polizeiautos

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Bewaffnet mit Staubsauger, Putzlappen und Eimern rückten Pfadfinder der Gruppe „Tiger“ am 13. November beim 2. Polizeirevier in Darmstadt an....

Europäischer Tag zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung und sexuellem Missbrauch

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Anlässlich des morgigen (Samstag) Europäischen Tags zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung und sexuellem Missbrauch fordert Bundesjugendminister­in...

Disclaimer