Mittwoch, 22. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 545318

"Disney in Concert" mit dem DSO am 11. Juli in der Waldbühne Berlin

Kevin John Edusei dirigiert Filmmusik zu Szenen der Disney-Klassiker

(lifePR) (Berlin, ) Mit >Disney in Concert< gastiert das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin am 11. Juli in der Waldbühne. Unter der musikalischen Leitung des Dirigenten Kevin John Edusei spielt das Orchester Originalkompositionen und Filmsongs der Disney-Klassiker, unterstützt von herausragenden Gesangssolisten der deutschen Pop- und Musical-Szene. Dazu werden die originalen Zeichentrickfilme in Ausschnitten auf Leinwänden zu sehen sein.

Sie sind die Helden der Kindheit - die liebenswerten Figuren aus den Disney-Filmen begeistern bis heute Jung und Alt. Von Anfang an engagierte Trickfilm-Pionier Walt Disney die profiliertesten Komponisten und Songschreiber für seine Produktionen. Nicht selten wurden Filmsongs zu Hits und mit Grammys, Oscars und Golden Globes ausgezeichnet. Der Film >Fantasia< aus dem Jahr 1940 setzte Werke u. a. von Johann Sebastian Bach, Ludwig van Beethoven, Igor Strawinsky und Paul Dukas in den Mittelpunkt und erreichte als meisterhafte Verschmelzung von Animation und klassischer Musik Kultstatus.

Am 11. Juli präsentiert >Disney in Concert< die schönsten Szenen der Disney-Klassiker in der Berliner Waldbühne. Das DSO unter der Leitung von Kevin John Edusei spielt die bekanntesten Melodien und Songs etwa aus >Der König der Löwen<, >Pocahontas<, >Arielle< und >Die Eiskönigin<, während die originalen Filmausschnitte auf Leinwänden gezeigt werden. Unterstützt wird das DSO von erfahrenen Musical-Künstlern und Stars der deutschen Popmusik-Szene, die mit ihren Stimmen die Disney-Figuren zum Leben erwecken.

Der Dirigent Kevin John Edusei ist seit der Saison 2014 | 2015 Chefdirigent der Münchner Symphoniker und wird ab der kommenden Spielzeit auch die künstlerische Leitung des Musiktheaters am Konzert Theater Bern übernehmen. Mit einem ersten Preis beim Dimitris-Mitropoulos-Dirigentenwettbewerb 2008 machte Kevin John Edusei international auf sich aufmerksam. Seither gastierte er etwa bei den St. Petersburger Philharmonikern, dem Konzerthausorchester Berlin, dem Mozarteumorchester Salzburg, dem Philharmonia Orchestra, den Hamburger Symphonikern und dem Ensemble Modern in Frankfurt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Geballtes Programm zum Thema Glaube bei den TUP-Festtagen

, Kunst & Kultur, Theater und Philharmonie Essen GmbH

„Glaube Macht Kunst“ – so lautet der Titel der zweiten TUP-Festtage Kunst5, die vom 3. bis 9. April im Aalto-Theater, im Grillo-Theater und in...

Bis 8. März: Ausstellung "Galopprennbahn Bremen - Ein Stadtteil von morgen" in der Hochschule Bremen

, Kunst & Kultur, Hochschule Bremen

Mit der Galopprennbahn in Bremen steht nach der Überseestadt eines der größten Stadtentwicklungsgeb­iete in Bremen mit 45 Hektar zu Disposition....

Foto-Ausstellung zum Weltfrauentag "The Act of Living" von 6. bis 31. März

, Kunst & Kultur, Hochschule Bremen

Die Foto-Ausstellung „The Act of Living“ von Anne-Cecile Esteve zeigt Überlebende der systematischen Gewalt gegen Frauen während der antikommunistischen...

Disclaimer