Frühstück und Mittagstisch "to go"

Herzwerk bietet Abholservice für bedürftige Senioren an

(lifePR) ( Düsseldorf, )
Aufgrund der Kontaktbeschränkungen können bedürftige Senioren bereits seit März nicht mehr vom Frühstücksangebot und dem kostenlosen gesunden Mittagstisch, die ihnen von Herzwerk regelmäßig angeboten werden, profitieren. Ab Juni bietet die Initiative gegen Altersarmut deshalb beide Angebote im To-go-Service an. Nach vorheriger Anmeldung können die bedürftigen Senioren die Speisen zu festen Zeiten und unter Einhaltung der Abstandregeln und der Hygienevorschriften an der Tür der Herzwerkstatt in Oberbilk abholen.

Am Freitag, den 5. Juni startet Herzwerk mit einer Gulaschsuppe, Brötchen und Nachtisch. Das kostenlose Mittagessen wird von ehrenamtlichen Helfern frisch in der Herzwerkstatt zubereitet und sicher zum Abholen verpackt. Bedürftige Senioren, die von Herzwerk Unterstützung erhalten, können sich hierfür am Freitag, den 29. Mai, zwischen 12:00 und 14:00 Uhr telefonisch unter 0211 22 99 1106 anmelden.

Die Frühstückstüte beinhaltet Brötchen, Käse, Aufschnitt, Aufstrich und viele weitere Zutaten und kann für den 18. Juni telefonisch vorbestellt werden. Dies ist ausschließlich am 11. Juni, zwischen 12:00 und 14:00 Uhr möglich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.